11 Antworten Neueste Antwort am 27.01.2017 13:25 von mender RSS

    Abo verlängert und erweitert ohne Zustimmung des Kunden

      Liebe Community,

       

      ich bräuchte in folgender Angelegenheit einmal eure Hilfe, anbei ein Auszug meiner soeben versendeten E-Mail:

       

      "Sehr geehrter XXX,

       

      ich bedaure das ich mich oben genannter Angelegenheit an Sie wenden muss, aber der telefonische Kundenservice kann mir leider nicht weiterhelfen.

       

      Ich habe heute um 10:41 Uhr für oben genannte Kundennummer eine E-Mail bezüglich einer Vertragsverlängerung und abo-Erweiterung erhalten, welche ich jedoch zu keinem Zeitpunkt beauftragt habe.

       

      Der telefonische Kundenservice teilte mir knappen 30 Minuten auch mit, dass man keine Einträge bezüglich einer "aktiv" durchgeführten Verlängerung ersehen könne, der letzte Kontakt war vom gestrigen Montag um 16:40 Uhr. Auch hierbei kam es zu keiner Verlängerung des Abos meinerseits, ich wollte mich mit dem Anruf lediglich erkundigen, warum Sky derzeit mit zweierlei Maß misst.

      Ich erhalte das Angebot Sky Entertain + Sky Cinema + Sky Sport + Sky Bundesliga für 36,99€, während mein Nachbar das exakt selbe Angebot für 29,99€ erhielt.

      Hierauf entgegnete man mir, dass dies üblich bei Sky wäre, es gäbe sogar noch Angebote für 41,99€, also könne ich mich doch glücklich schätzen. Das Telefonat wurde daraufhin OHNE eine Annahme des Angebots abgebrochen.

       

      Nun teilt man mir mit, man wisse nicht wie es zur Verlängerung gekommen sei, bedaure den Umstand, aber man bittet mich den rechtlich vorgegebenen Weg einzuhalten und einen schriftlichen Widerruf einzureichen.

       

      Da ich hier den Tatbestand der arglistigen Täuschung nach §123 BGB erkenne, würde ich sie höflich um Ihre Mithilfe bitten.

       

      Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen im voraus."

       

      Versteht mich bitte nicht falsch, ich würde ja gerne Abonnent bleiben, aber doch nicht nur weil Sky einfach von sich aus entscheidet, den Vertrag einseitig zu verlängern und zu erweitern.

       

      Könntet Ihr mir Tipps geben, wie ich nun weiter verfahren soll?