2 Antworten Neueste Antwort am 21.12.2015 13:39 von Antje H. RSS

    Widerruf einer neu bestellten Hardware und das Drama nimmt seinen Lauf!

    ghostrider123

      Halle liebe community,

       

      ich bin mittlerweile ratlos bezüglich meiner Bestellung vom 22.11.2015.

      Nachdem Sky eine Transponderumstellung vorgenommen hatte funktionierte mein Receiver nicht mehr.

      Das mag wohl an dem Pairing liegen.

      Da ich auf Sky nicht verzichten will bestellte ich mir einen Receiver mit 2 TB Festplatte. Dieser wurde prompt geliefert.

      Da es sich aber um einen Leihreceiver handelt, wurde diese Bestellung von mir widerrufen und alles ordnungsgemäß an.

      Sky zurück gesendet. Die Eingang der Hardware wurde mir am 03.12.2015 bestätigt.

      Ich wollte mir über das Kundenservicecenter einen günstigeren Receiver bestellen.

      1. Anruf    Das geht nicht!

      2. Anruf    Ich gebe das an die Fachabteilung weiter und sie werden zurückgerufen

      3. Anruf    Die Bestellung geht raus und sie haben den Receiver in ca. 3 Tagen (Anruf war am 16.12.2015)

      4. Anruf.  Sie bekommen einen Rückruf von der Fachabteilung


      Fazit:

      Mein Konto wurde mit 425,- belastet / bisher keine Rückbuchung - keine Reaktion -

      Ich kann seit 4 Wochen kein Sky schauen

      Die Hotline ist leider überfordert

      Ein Qualitätsmanagement ist nicht erkennbar

       

      Vielleicht kann mir irgendjemand weiterhelfen!

      Ansonsten nimmt das mit Rücklastschrift und so weiter seinen von mir nicht gewollten Lauf