1 Antwort Neueste Antwort am 18.12.2015 00:16 von herbi100 RSS

    52 Wochen Preiskarussel

    angelo

      Was denken sich die Verantwortlichen von Sky, wenn im wöchentlichen Rhythmus die Preise steigen und wieder fallen? Das Komplettpaket kostet mal 42,99 dann 41,99 über 36,99 zu 34,99 um dann aktuell wieder für 29,99 rauszugehen...

      Ich für meinen Teil halte das nicht für besonders Kundenfreundlich und fühle mich da richtig verarscht! Da werden neue Gebühren "erfunden" und Programmpakete neu gepackt und wo es geht noch mehr Werbung ins Programm gepackt. Die Programminhalte und der Kunde kommen für meinen Geschmack hier eindeutig zu kurz, dafür scheint die Energie der "Strategen" nicht zu reichen. Als Beispiel: die unterschiedlichen Programmangebote in den Kabelnetzen (die offensichtlich von Sky so "verursacht" werden), sich in der Preisbildung aber leider nicht niederschlägt. Dabei müsste m.E. ein Kabelabo mindestens 10 Euro günstiger sein...

        • Re: 52 Wochen Preiskarussel
          herbi100

          Sind alles Rabatte und das kann Sky machen, wie es will, warum Du Dich verarscht fühlst, weis ich nicht, fahr mal mit der Bahn oder fliege wohin, da hat auch fast jeder einen anderen Preis. Wenn ich mir heute eine Jacke kaufe, gibt es sie morgen im Schlußverkauf für die Hälfte, ist halt so.

          Frag mal die, die gerade für 29,99 abschließen, die finden das sehr, sehr kundenfreundlich.

          Den Begriff Kundenfreundlich, kann man doch nicht nur am Preis festmachen.

          Die neuen Pakete sind super, wer kein HD braucht und seinen Receiver nicht ans Internet angeschlossen hat, der muß nur das Starter-Paket buchen und zahlt weniger, als beim Entertainment-Paket.

          Ist genauso beim Handy, der eine braucht 300Mbit, der andere 500Mbit der nächste 2GB, einer ein neues Handy, der ander keins und da gibt es noch 20 Beispiele.

          Und so offensichtlich ist das nicht die Schuld von Sky, ich war auch bei KabelDeutschland, jetzt hat ein anderer Kabelanbieter das Netz übernommen und schon bekomme ich ca. 10-15 Sender von Sky mehr. Also liegt es an den Kabelanbietern, was sie durchschleifen und nicht an Sky, ich habe es selbst erlebt.