5 Antworten Neueste Antwort am 07.01.2016 17:59 von hirsch RSS

    Sky Receiver Freischaltung

    hirsch

      Moin erst einmal, ich habe gerade mal wieder ein kleines Problem mit Sky. Ich wollte vor zwei Tagen meinen Sky Receiver (Pace S HD201) in Betrieb nehmen, was aber leider nicht funktionierte, er fand keine Sender.

      Nach einer Odysse durch die Sky Hotline wurde mir ein neuer Receiver zugesandt, diesmal ein Humax S HD4, auch dieser empfing keine Sender.

      Sei es drum mit hilfe eines Bekannten konnte ich das Problem lösen und beide Receiver funktionieren.

      Jetzt aber in meinen Augen der Hammer, Sky hat für mich den neuen Receiver ins System eingegeben, jetzt wollte ich aber mit  dem Pace weitermachen, da dort die Smartcard hinter einer Klappe verschwindet und er auch von den Maßen anders ist, mit dem Humax müsste ich die Geräte anders anordnen was zu einer optisch sehr unglücklichen Konstellation führen würde. Ich habe also kurzerhand bei der Freischaltungshotline angerufen, da meine Smartcard mit dem Humax gekoppelt wurde und dort die Auskunft bekommen das der Pace nicht mehr freizuschalten wäre da er als defekt geführt wird man dies Systemseitig nicht mehr ändern könne.

      Ich fragte dann ob ich meinen Vertragsabschluss widerrufen müsste und bei Neuabschluss auf einen Pace Receiver bestehen solle, Was kam wohl alsAntwort: ein kurzes JA.

      Das nenne ich Service vom Feinsten.

      Vielleicht finde ich ja jemanden der mir weiterhelfen kann.

        • Re: Sky Receiver Freischaltung
          Didi Duster

          Da du einen neuen Receiver bekommen hast, hättest du den alten "defekten" Pace eigentlich schon zurückschicken müssen.

          Das inzwischen deine Smartcard mit dem neuen Humax gepairt wurde ist normal. Hier ist kein Verschulden von Sky auszumachen.

          Insofern hat man dir keine falsche Auskunft gegeben.

          Eventuell kannst du warten, ob sich hier ein Moderator melden wird, der dir helfen könnte. Kann zur Zeit aber dauern

            • Re: Sky Receiver Freischaltung
              hirsch

              Moin Didi Duster, ich habe ja nicht gesagt, dass das Prozedere und die Auskunft falsch sind, ich kann nur nicht glauben, dass Sky ein so vorsintflutliches System betreibt in dem diese einmal vollzogene Paarung nicht wieder Rückgängig gemacht werden kann, aber ich glaube ich muss ich eines besseren belehren lassen getreu dem Motto

              "Und wenn Du glaubst es kann nicht mehr schlimmer kommen, kommt Sky daher und zeigt es geht doch noch schlimmer"

              Gut der Originalvers geht anders, aber das mit Licht kann man bei Sky wirklich nicht behaupten.

              Von dem Negativen nehme ich Fabian V. ausdrücklich aus, der Mod hat mir super schnell geantwortet Hut ab.

            • Re: Sky Receiver Freischaltung

              Hallo hirsch,

               

              wird ein Gerät auf Grund eines Defekts getauscht, so wird automatisch das Neue im Vertrag hinterlegt und das Alte als Retoure von uns erwartet. Dies ist die normale Vorgehensweise, da wir davon ausgehen, dass Du ab diesem Zeitpunkt das neue Gerät verwendest. Leider ist Dies in Deinem Fall etwas unglücklich gelaufen, da der Tausch offensichtlich überflüssig war. Allerdings ist es in der Tat so, dass das erste Gerät bei uns als "Defekt" geführt wird, wodurch ein umbuchen der Geräte ausgeschlossen ist. Ich hoffe, Du findest dennoch Freude an Deinem Abonnement.

               

              Viele Grüße,

              Fabi

                • Re: Sky Receiver Freischaltung
                  hirsch

                  Moin Fabi, ich habe Deine Antwort als Mail zugestellt bekommen und habe darauf geantwortet, deht das durch oder empfängst Du über die Adresse keine Mails?

                  • Re: Sky Receiver Freischaltung
                    hirsch

                    Moin Fabi,

                    entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde aber durch Weihnachtszeit und den Jahreswechsel war etwas wenig Zeit da.

                    Also neuester Sachstand, nachdem ich kurz davor war den Widerspruch zu meinem Vertrag abzuschicken habe ich mir gedacht einen Versuch starte ich noch  und habe noch einmal bei Sky angerufen.

                    Vielleicht lag es an der Jahreszeit, aber es geschah ein kleines Wunder, eine sehr freundliche Mitarbeiterin am Telefon sagte, nachdem ich Ihr mein Problem geschildert hatte folgendes, kein Problem natürlich kann ich ihren Pace Receiver wieder aktivieren und siehe da nach ca 20 Minuten war der Pace Receiver aktiviert und es funktioniert alles wie geschmiert.

                    Iich frage mich jetzt, warum ging das nicht gleich, eine sehr fragwürdige Kunden-/ Servicepolitik die Sky da an den Tag legt und ich kann jetzt schon sagen, wenn sich das nicht bessert sind dies meine letzten 2 Jahre bei Sky, so muss ich mich nicht behandeln lassen und schon gar nicht von einem Dienstleistungsunternehmen.

                    Viele Grüße

                    Helge