2 Antworten Neueste Antwort am 15.08.2018 08:35 von Mayk B. RSS

    Falsche Laufzeit für die Vertragsverlängerung

    flohh

      Hallo,

       

      ich hoffe mir kann hier schnellstmöglichst ein Sky Moderator helfen.

       

      Ich habe meinen am 31.07.2018 auslaufenden Vertrag am 31.07.2018 per Chat (mit aufgezeichnetem Chatprotokoll) um weitere 23 Monate verlängert.

       

      Leider habe ich eine falsche Auftragsbestätigung erhalten. Hier steht nämlich das mein Vertrag bis zum 31.07.2020 läuft. Das ist nicht korrekt und das möchte ich auch nicht da ich am 31.07.2018 verlängert habe per Chat und mir da ganz klar geschrieben wurde von Ihrer Mitarbeiterin Lena, dass die Laufzeit nur 23 Monate beträgt (also der anteilige Monat Juli + 23 Monate = Vertragende 30.06.2020). So war es auch bei den letzten Verlängerung in den letzten Jahren bei mir! Da hatte ich auch immer in dem Monat verlängert wo es auslief und dann lief es den Monat und 23 Monate sowie zuletzt vom 01.09.2016 bis zum 31.07.2018. Ich habe den Chatverlauf vom 31.07.2018 gespeichert bei mir und kann Ihnen den zum Nachweis auch gern zukommen lassen. Ich finde so geht man nicht mit langjährigen Kunden um! Hätte ich jetzt nicht die AB kontrolliert wäre es durchgelaufen….

       

      Ich bitte Sie daher die korrekte Laufzeit also vom 01.08.2018 bis 30.06.2020 im System zu hinterlegen und mir eine korrekte Auftragsbestätigung zu kommen zu lassen. Sollten Sie dies technisch nicht können und die falsche Laufzeit würde falsch drin bleiben mache ich Sky gerne zwei Alternativvorschläge per PN.

       

      Des Weiteren wurde mir jetzt im August der volle Beitrag (unrabattiert) in Höhe von EUR 71,99 von meinem Konto abgebucht anstatt der bestätigten monatlich EUR 24,99! Das finde ich eine Frechheit! Sie können mir doch nicht monatlich EUR 24,99 bestätigen und dann einfach EUR 71,99 abbuchen! Was ist da bei Ihnen im System falsch gelaufen? Bitte korrigiert das sofort!

       

      Sollten Sie nichts von dem oben genannten umsetzen können oder wollen, dann teilen Sie mir das bitte schnellstmöglich mit damit ich überlegen kann ob ich dann mein 14-tägiges Widerrufsrecht in Anspruch nehme. Ich hoffe aber Sky setzt noch auf seit Jahren treue Kunden.