14 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2015 22:11 von skyfuchs RSS

    Rückholangebot angenommen Auftragsbestätigung zu hoher Betrag

    skyfuchs

      Hallo,

      ersteinmal muss ich sagen, dass ich es eine gute Idee finde, hier einen online Support bereitzustellen.

       

      Ich habe gestern, also am 15. 12.2015 ein aktuelles Rückholangebote von Sky telefonisch angenommen. Hier wurde ein Preis genannt der mir vollkommen zusagte, deshalb habe ich mein Abo auch zu diesen Kondition komplett verlängert. Der etwas hektische Servicemitarbeiter versprach  mir zeitnah eine Auftragsbestätigung mit sämtlichen vereinbarten Kosten zukommen zu lassen. Diese habe ich heute auch erhalten, leider ist dort ein völlig falscher Preis aufgeführt. Es wurde zu meiner Überraschung ein Angebot von 29,99 Euro für Entertainment + drei Pakete +HD gemacht, was ich wie gesagt auch angenommen habe. Eine von mir gewünschte, kostenlose zwei Terabyte-Festplatte war laut den Servicemitarbeiter bei diesem Angebot nicht mehr möglich, was ich letztendlich auch eingesehen habe.  Nun sehe ich in der mir zugeschickten Auftragsbestätigung monatliche Kosten von 44,99 Euro. Ich frage mich was soll das denn? Mir wurde ganz klar ein Preis von 29,99 Euro für mein gebuchtes Abonnement genannt.

      Können Sie mir hier bitte weiterhelfen?

      Ich hatte mich echt schon gefreut, wieder Sky zu schauen aber zu diesen Bedingung leider nicht.

      Mein Abonnement ist Ende November 2015 ausgelaufen.

       

      Mit freundlichen Grüßen