5 Antworten Neueste Antwort am 09.08.2018 08:46 von John M RSS

    Abzocke via Hotline

    seroone

      Hey Leute,

      ich hab schon in div. Foren gelesen, dass Kunden im Zuge der Rückgewinnung via Hotline geprellt wurden, nun hats auch mich erwischt. Vertrag fristgerecht gekündigt, 3 Tage nach beendigung des Abos (hatte mehrere Jahre das Komplettpaket) meldete sich noch einmal die Rückgewinnung und hat mir nen gutea Angebot für Sky komplett gemacht. Eig. wollte ich nicht mehr verlängern, weil einiges weniger geboten wird u Netflix u Dazn ja durchaus eine günstiger Alternative darstellen. Gut ich hab nochmal verlängert, weil mir was gutes angeboten wurde, da dachte ich für ein weiteres Jahr gehts schon klar. 2 Tage später kam die Bestätigungsmail. Nun habe ich festgestellt, dass der werte MA von der Hotline mir einfach das Sportpaket entfernt hat, einen dafür zu hohen Preis versnschlagt und statt um 1 Jahr gleich um 2 Jahre verlängert hat. Ist ne Sauerei, wie mit Kunden umgegangen wird, ich mein, können sich die nicht denken, dass man als Kunde dann die Widerrufsfrist einhält und ggf. nie mehr Kunde wird. Schon echt eine Dauerei so beschissen zu werden und def. kein guter Wille zur Kundenbindung. Faxhotline für den widerruf geht nich, hab nur ne Eingangsbestätigung meiner email mit dem Widerrufsformular als Anhang. Kann nen Admin nochmal in mein Kundenkonto schauen?

        • Re: Abzocke via Hotline
          herbst

          seroone schrieb:

           

          Faxhotline für den widerruf geht nich,

          service@sky.de

            • Re: Abzocke via Hotline
              seroone

              ja klar danke, da hab ich ne mail hingeschickt. Aber das war ja nicht die eigentliche Intention zu widerrufen. Ich wollte ja eig ein funktionierendes Abo, das zu den versprochenen Konditionen. Die Dame an der Hotline in dem Gespräch, was ich als Erstmaßnahme führen wollte, war ziemlich pampig u meinte ich solle halt widerrufen, weil nun durch die Verlängerung kein Angebot mehr hinterlegt sei. wirklich sch****. Ist nen Moderator hier, der sich der Sache annehmen kann?

                • Re: Abzocke via Hotline
                  bridget8888

                  durch den Widerruf sind die Moderator*innen gehandicapt. Ein neues Angebot können sie nicht machen, das ist nicht ihre Aufgabe. Sie haben jedoch mehr Berechtigungen als die Hotline oder der Chat, vielleicht lassen sich noch Infos finden.

                  Die Widerrufsbearbeitung dauert 10 - 14 Tage. Es kann sein, dass dann ein paar Wochen kein Angebot hinterlegt ist und auch keine schriftlichen Angebote kommen.

                  Es dauert zur Zeit 2-3 Tage bis sich e. Moderator*in hier melden wird.