1 Antwort Neueste Antwort am 16.12.2015 13:36 von Angie S. RSS

    WLan Modul in Rechnung gestellt, obwohl nie bestellt

    cindy0910

       

      Liebe Leute,

      Ich habe ein großes Problem und hoffe irgendwer kann mir helfen oder einen Tipp geben, wie ich hier weiterkomme.
      Vor ca. 2 Monaten habe ich den Vertrag online mit Sky abgeschlossen. Zunächst einmal wurde uns der falsche Receiver geschickt (Satellit). Wir mussten diesen zurückschicken und warten bis ein neuer geschickt wird. So weit so gut…
      Vor 3 Wochen kam dann meine Kreditkartenabrechnung und ich habe gesehen, dass mir 39 Euro für ein WLAN Modul abgebucht wurden. Ich habe dieses Modul niemals bestellt bei Vertragsabschluss. Wir brauchen sowas auch überhaupt nicht. Bei Lieferung des zweiten Receivers, habe ich dieses Modul bemerkt, aber ich wusste nichts damit anzufangen. Und jetzt sehe ich, dass mir 39 Euro berechnet wurden für etwas was ich nie bestellt hab.
      Nun hat mein Mann bei der Hotline angerufen und ihm wurde gesagt, dass er auf den Rückruf der Fachabteilung warten muss. 1 Woche gewartet, kein Rückruf…

       

      Ein 2. Mal angerufen, Fachabteilung überlastet wir sollen auf Rückruf warten. 1 Woche gewartet, kein Rückruf…Mein Mann hat also ein 3. Mal angerufen und wurde nach 45 Minuten in der Warteschleife mit der Fachabteilung verbunden. Es meldete sich eine super unfreundliche und genervte Dame, die sofort sagte das Geld würden wir nicht zurück bekommen und wir hätten innerhalb der 14 Tage nach Lieferung reklamieren müssen. Mein Mann hat ewig mit ihr diskutiert bis sie schließlich wortlos einfach aufgelegt hat. Ich bin wirklich enttäuscht wie bei Sky mit Kunden umgegangen wird. Mein Mann war immer höflich und hat in einem ruhigen Ton mit ihr gesprochen. Aber in welchem Ton sie geantwortet hat als wäre er der letzte Idiot und dann einfach auflegen?? Sowas habe ich noch nie erlebt.

       

      Zurück zu meinem Problem. Was soll ich nun tun?
      Ich habe das Modul nie bestellt, es wurde mir einfach „untergejubelt“ und in Rechnung gestellt. Natürlich habe ich es spät bemerkt, aber aufgefallen ist es mir  eben erst nach meiner Kreditkartenabrechnung. Ich kann das doch nicht auf mir sitzen lassen !?
      Eben habe ich versucht einen Vertragsabschluss online über Sky nachzuspielen (so wie ich es damals gemacht habe). An keiner Stelle kann man dieses Modul hinzubuchen. Wenn man das nicht kann, wie soll ich es bei Abschluss bestellt haben?

       

      Außerdem ist in meiner Bestellbestätigung, die ich nach Abschluss per Mail bekommen habe nirgendwo dieses Modul aufgelistet. Ich habe den Ausschnitt der Mail angehängt.

      Kann mir irgendwie jemand helfen und mir sagen was ich jetzt tun kann? Ich komme mir einfach nur noch verarscht vor auf gut deutsch.


      LG Cindy



      MODEDIT: Formatierung angepasst