1 Antwort Neueste Antwort am 16.12.2015 09:40 von claudia RSS

    Keine Rückmeldung zum Widerruf der Vertragsverlängerung

    trulli01

      Hallo, mittlerweile bin ich total verzweifelt.

      Ich hatte meinen bestehenden Vertrag zum 30.11.2015 gekündigt, da dieser zu den bestehenden Bedingungen nicht fortgesetzt werden konnte. Die Kündigungsbestätigung liegt mir vor. Am 25.11.2015 habe ich mich nochmal von einem Mitarbeiter beraten lassen. Dieser sicherte mir zu, dass der Vertrag zu den bestehenden Bedingungen fortgesetzt werden kann. Ich fragte mehrmals nach, ob das wirklich geht und mir wurde dies immer wieder bestätigt. In 2 Tagen sollte ich die per Mail die Bestätigung erhalten. Als ich am nächsten Tag sicherheitshalber nochmal nachfragte, sagte die Bearbeiterin das eine Fortsetzung nicht möglich sein, ich aber einen Vertrag zu einem höheren Preis abgeschlossen hätte (61,89 statt 40 EUR). Ich erklärte Ihr den Sachverhalt, sie sprach mit Ihrem Teamleiter, entschuldigte sich bei mir und versprach die Vertragsverlängerung rückgängig zu machen. Sicherheitshalber widerrief ich den Vertrag zum 30.11.2015 per Fax und per Einwurfeinschreiben. Seitdem erhalten ich auf meine telefonischen Rückfragen nur widersprüchliche Aussagen. Ich habe weder einen Vertrag, nach eine Kündigungsbestätigung. Allerdings wurden nun der Betrag für Dezember von meinem Konto abgebucht.

      Zwischenzeitlich habe ich 3 x angerufen (mit mind. 30 Minuten) in einer Warteschleife und Mails geschickt. Es wurde mir immer versprochen das ich zurückgerufen werde bzw. Post bekomme.... nichts dergleichen.

      Vielleicht kann mir hier jemand kompetentes Helfen?