9 Antworten Neueste Antwort am 06.08.2018 15:07 von Nadine S. RSS

    Fehler 11180 seit Sky per Mail über Probleme beim Fernsehempfang informierte

    herbert1508

      Sky hatte "Satelliten-Kunden" mit SKY-Receiver Anfang der Woche informiert, dass ggf. ein manueller Suchlauf notwendig sei, um einen einwandfreien Empfang zu ermöglichen. Also habe ich es in die Tat umgesetzt, mit dem Ergebnis, dass der Suchlauf nach dem Finden von ca. 700 TV-Sendern mit dem Fehlerhinweis 11180 (keine Sender gefunden) abbricht  und als einzige Möglichkeit geboten wird, nochmals suchen zu lassen.  Mehrmalige Versuche endeten immer auf die gleiche Weise.

      Mein Telefonat mit SKY ergab, dass mir eine neue Festplatte zugesandt wurde, doch der Austausch führte auch zu keinem besseren Ergebnis; weiterhin Abbruch nach dem Erkennen von ca. 700 TV-Sendern mit Fehler 11180.

      Zwischenzeitlich habe ich meinen alten Technisat-Receiver reaktiviert - mit dem funktioniert der TV-Empfang tadellos. Auch das Umstecken des SAT-Kabels an den TV direkt bietet mir die volle Programmvielfalt (außer Empfang von SKY-Sendern natürlich).

      Das wundert mich doch sehr, dass bis Anfang dieser Woche ein Empfang über den SKY-Receiver möglich war, dann eine Mail über mögliche Probleme von SKY kommt und ab dann kein Empfang über den SKY-Receiver mehr möglich ist!!! (Das hat übrigens alle snichts mit der Umstellung auf SKY-Q zu tun: die funktionierte bei mir auch schon)

       

      Mein Vorschlag an SKY, ob ich denn nicht den SKY-Receiver gegen eine CI+-Modul/-Karte tauschen könne (gerne verzichte ich auf zeitversetztes Fernsehen und anderen Schnickschnack; schließlich hatte ich eine solche früher bereits einwandfrei genutzt) wurde verenint: das ginge angeblich nur bei Abschluss eines Neuvertrages. Stattdessen wurde mit ein Techniker "aufgeschwatzt" (was soll ich denn in so einem Fall machen? SKY-Empfang mittles SKY-Receiver nicht möglich --> wenn ich auf den "Vorschlag: Techniker" verzichte, bleibt TV schwarz und ich muss brav meine Abogebühren zahlen)

      Weiß jemand einen Rat, wie das "11180"-Problem sonst lösbar ist oder wie ich es schaffe, im laufenden Vertrag den Receiver gegen ein CI+-Modul/-Karte zu tauschen?

       

      Für jede Hilfe dankbar, weil es mich mittlerweile tierisch nervt,  ...