2 Antworten Neueste Antwort am 06.08.2018 09:48 von Nadine S. RSS

    Buchungsproblem bei sky ticket

    timtaler300

      Hallo!

       

      Bei mir ergibt sich zurzeit eine Abweichung der in meinem Sky Ticket freigeschalteten und angezeigten Produkte zu meiner tatsächlichen Buchung.

       

      Eventuell könnte mir hier ein Moderator helfen.

       

      Folgendes ist geschehen:

       

      Ich habe im Juli 2018 mehrfach ein Angebot von Sky Ticket per E-Mail erhalten, welches so lautete:

       

      "Du zahlst eine einmalige Gebühr in Höhe von € 10,00 und schaust dafür 2 Monate Entertainment und Cinema. Ab dem 3. Monat gilt der Standardpreis für Entertainment von € 9,99. Cinema läuft automatisch aus."

       

       

      Zuletzt habe ich eine solche Angebots-E-Mail am 31.7.2018 erhalten, wobei mir mitgeteilt wurde, dass dieses Angebot noch bis Ablauf des 31.07.2018 gültig wäre.

       

      Ich habe dann gegen 19:00 Uhr am 31.07.2018 das Angebot wahrgenommen, indem ich auf den entsprechenden Link in der Angebots E-Mail geklickt habe.

       

      Dabei wurde ich anschließend in meinen online-Account bei Sky Ticket eingeloggt und das System hat mir ganz allgemein bestätigt, dass die Buchung erfolgreich  sei.

       

      Kurze Zeit später, um 19:19 Uhr habe ich dann von Sky eine Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten, welche die Buchung des von mir gewollten Paketes bestätigte.

       

       

      Nachfolgend ein Auszug aus dieser E-Mail:

       

       

      "Hi KAI,

       

      Läuft.

       

      Wir freuen uns, dass dir Sky Ticket gefällt. Jetzt läuft das hier ganz nach deiner Vorstellung.

      Dein Sky Monatsticket wird in Kürze freigeschaltet.

       

      Du zahlst eine einmalige Gebühr in Höhe von € 10,00 und schaust dafür 2 Monate Entertainment und Cinema. Ab dem 3. Monat gilt der Standardpreis für Entertainment von € 9,99. Cinema läuft automatisch aus."

       

       

      Soweit so gut.

       

      Am nächsten Tag allerdings erhielt ich eine weitere E-Mail von sky mit dem Betreff “Anpassung Deiner Tickets“, mit der mir die angebliche Buchung völlig anderer Tickets mit anderen Konditionen mitgeteilt wurde.

       

      Nachfolgend ein Auszug:

       

       

      "Hey KAI,

       

      Ab und zu mal was Neues? Das versteht keiner besser als Sky Ticket. Jetzt läuft das hier ganz nach deiner Vorstellung.

       

      Was hab ich noch mal gebucht?

      Neue Tickets: Cinema,Supersport

      Zahlungsart: BANKEINZUG

      Startdatum: 01.08.2018

      Neuer monatlicher Preis: € 29,99 (inkl. MwSt.)

      3 Monate 20€ Gutschrift"

       

       

       

      Seitdem ist in meinem online-Account bei Sky Ticket dieses von mir nicht gewollte und auch nicht gebuchte Paket hinterlegt, wobei in meinem online Account nur das Ticket  "Supersport" als aktives Ticket angezeigt wird.

       

      Ich habe also von Sky zwei E-Mails erhalten, welche mir die Buchungen von zwei völlig verschiedenen Paketen bestätigten

       

      Wobei die erste Bestätigung E-Mail meiner tatsächlichen Buchung entsprach und die zweite E-Mail vom 1.8.2018 nichts mit meiner gewollten und durchgeführten Buchung zu tun hatte.

       

      Es ist mir völlig schleierhaft, wie das System darauf kommt, dass ich die Kombination Cinema + Supersport gebucht hätte.

       

      Wie erläutert steht diese zweite Bestätigung E-Mail von Sky auch im direkten Widerspruch zu der ersten (korrekten) Bestätigung E-Mail meiner gebuchten Pakete.

       

      Ich hatte zwischenzeitlich zwei längere Telefonate mit der Kundenhotline, dort konnte man mir im Endeffekt leider nicht weiterhelfen, es wurde mir von der Mitarbeiterin nur versichert, sie "...werde mein Fall ihrem Vorgesetzten vorlegen....".

       

      Seitdem habe ich auch mehrere E-Mails an Sky gesendet, mit der Bitte, die von mir tatsächlich gebuchten Tickets laut meiner Buchung vom 31.7.2018, also Sky Entertainment und Cinema freizuschalten bzw. so auch korrekt in meinem online Account zu hinterlegen.

       

      Seitdem ist leider überhaupt nichts geschehen, auch ein gestriger Anruf bei der Kundenhotline ergab hier keine Neuerung, die Mitarbeiterin machte zwar erneut einen bemühten Eindruck, konnte aber im Endeffekt nicht helfen.

       

      Ich darf an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass die von Sky nun in meinem online Account falsch aktivierten Produkte nicht das Ergebnis eines Fehlers meinerseits sind, ich habe hier nicht "irrtümlich irgendwelche Tickets" gebucht, die ich eigentlich gar nicht haben wollte, denn ich habe ja von Sky-System am 31.07.2018 um 19:19 Uhr eine Buchungsbestätigungs- E-Mail mit den richtigen Daten bzw. Paketen erhalten.

       

      Aktuell ist bei mir das Produkt "SuperSport" zwar freigeschaltet, dieses habe ich aber überhaupt nicht gebucht und diese Freischaltung steht wie erläutert auch im Widerspruch zu der ersten Bestätigungs -E-Mail von Sky.

       

      Ich warte nun täglich darauf, dass das von mir tatsächlich gebuchte Produkt "Sky Entertainment und Cinema" zu den genannten Konditionen freigeschaltet wird, diesbezüglich ist aber bis heute nichts geschehen und ich befürchte, dass hier auch nichts geschehen wird...

       

      Könnte mir diesbezüglich ein Moderator hier weiterhelfen?

       

      Bitte verweisen Sie mich nicht an die sky-Kunden-Hotline, das mache ich nun täglich, aber das ist wie erläutert leider niucht hilfreich...

       

      Gruß

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten