1 Antwort Neueste Antwort am 03.08.2018 19:28 von muck RSS

    Rolle rückwärts: Sky Ticket entfernt die Live-TV-Sender aus der Sky TV-Box

    tommy00125

      Der Streaming-Dienst Sky Ticket wirbt derzeit mit einem lukrativen Neukunden-Rabatt: Zwei Monate Entertainment-Ticket für nur 4,99 Euro. Warum das Angebot dennoch nur halb so gut ist wie es klingt, verrät euch unser Artikel.

       

       

      Wie Sky mit nur einem einzigen Update alle Nutzer der TV-Box vergrault


       

      Wer sich derzeit als Neukunde für Sky Ticket entscheidet, erhält das Entertainment-Ticket zu einem attraktiven Preis von nur 4,99 Euro für zwei Monate. In Kombination mit einem kostenlosen Gratismonat könnt ihr somit bis Ende Oktober zahlreiche unterhaltsame Serien auf Abruf genießen. Auch mehrere Live-TV-Sender, wie etwa TNT Comedy, National Geographic oder Sky 1, die es ansonsten nur beim Abschluss eines Pay-TV-Abos gibt, sind im Preis bereits enthalten – zumindest theoretisch. Fakt ist nämlich: Infolge des letzten Rundum-Updates, welches Sky Ticket eigentlich noch besser, einfacher, bequemer, toller usw. machen sollte, haben vor allem Nutzer der Sky TV-Box den Kürzeren gezogen. Konnten diese bislang mithilfe der kleinen schwarzen Streaming-Box alle im Sky Entertainment- und Sky Cinema Ticket enthaltenen Livesender auf dem großen Fernsehbildschirm genießen, wurden diese nun ersatzlos gestrichen. Richtig gelesen: Wer Sky Ticket über die Sky TV-Box nutzt, hat fortan keinen Zugriff mehr auf die enthaltenen Livesender.

       

       

      Besitzer eines Samsung Smart TV’s schauen gleich doppelt in die Röhre

      Ganz besonders ärgerlich ist das übrigens für Besitzer eines Smart TV’s aus dem Hause Samsung: Auf den Geräten dieser Marke kann man zwar bequem die Sky Ticket App installieren, über diese jedoch ebenfalls nicht die Livesender anschauen. Dies ist bereits ein altbekanntes Problem, welches Sky auf Nachfrage über die Kundenhotline mit “lizenzrechtlichen Problemen” begründet. Damit man die Livesender auch auf einem Samsung-Gerät anschauen kann, empfahl das Unternehmen noch unlängst – ihr ahnt es bereits – die Anschaffung der Sky TV-Box. Wer sich diese zum Preis von rund 20 Euro zugelegt hat, kann sich nun weder auf seinem Samsung-TV, noch über die TV-Box die Sky Ticket Livesender anschauen – den vollen Preis zahlt man natürlich trotzdem. Übrigens: Sky begründet den Wegfall der Livesender in der TV-Box mit der Tatsache, dass dieser Service kaum von den Abonnenten genutzt wurde – ja ne, is’ klar.

      Weiterhin anschauen kann man sich die Livesender bei Sky Ticket übrigens über seinen Computer – nachdem man zuvor einen nervigen Sky Ticket Player installiert hat, den sich garantiert auch die Kunden selbst sehnlichst gewünscht haben. Alternativ ist eine Betrachtung der Fernsehsender auch weiterhin auf dem Smartphone möglich – denn schließlich ist ja bekannt, dass der Deutsche Fernsehen nicht etwa auf dem Fernseher, sondern viel lieber auf seinem Smartphone schaut.

       

      Fazit: Mit dem Wegfall der Livesender in der TV-Box geht Sky einen wichtigen Schritt – nur leider in die falsche Richtung.

       

       

      Text von https://meinstream.net/

        • Re: Rolle rückwärts: Sky Ticket entfernt die Live-TV-Sender aus der Sky TV-Box
          muck

          deswegen wird die Box ja gerade mit Ticket's veramscht. Es zählt nicht die Kundenzufriedenheit, sondern nur die Kundennummer, egal ob gültiges Ticket oder nicht, Hauptsache die ABO zahlen werde hochgehalten. Die leute die z.B. jetzt eine Box mit E.-Ticket nehmen für 4,99 und dann kündigen, behalten solange nicht nochmal extrader Account gekündigt wird, ja die Kundennumer obwohl Sie kein gültiges Ticket mehr habe, so treibt man die Kundenzahl in die Höhe. Mit dem Schleuderpreis der Box inkl. Ticket fallen noch mehr Leute darauf rein. Das der Service kaum genutzt wurde, kann ich mir nicht vorstellen, aber vieleicht wurde die Infrastruktur zuviel beansprucht. Live Streaming ist anspruchsvoller wie Konserve, Sky bekommt aber beides ja nicht wirklich hin.