4 Antworten Neueste Antwort am 03.08.2018 20:28 von sireena RSS

    "Ein technisches Problem ist aufgetreten"

    sireena

      Also liebes Team, seitdem wir (gezwungener Maßen) auf Sky Q geupgraded haben und dazu den neuen Sky Pro Receiver bekommen haben, ist meine Lust am Fernsehn exponentiell in den Keller gestürzt. Um genau zu sein, hab ich die Schnauze gestrichen voll.

       

      Nachdem wir uns jetzt über einen Monat mit dem letzten Receiver gequält haben (regelmäßiges Aufhängen, alle angepriesenen Vorteile von Sky Q nicht nutzbar, umschalten oder ausschalten funktioniert nur mit 10 Min Geduld, regelmäßige Verluste der Verbindung egal ob Kabel oder Internet) zeigte er nun zu guter letzt bei jedem Versuch auf Sky Q zuzugreifen stets nur den Hinweis, ein technisches Problem sei aufgetreten.

      Nach langen Telefonaten mit dem Support haben wir heute endlich einen neuen Sky Receiver als Ersatz für das scheinbar defekte Montagsgerät bekommen. Die Freude war groß, die Ernüchterung kam nach nicht einmal 10 Min. Auch hier kann man als Kunde lang auf den angepriesenen Sky Q Vorteil warten, sobald ich etwas zu laden versuche, kommt der übliche Hinweis auf ein technisches Problem. Der Rat des telefonischen Supports weitere Software-Aktualisierungen laufen zu lassen oder doch einfach mal den Strom an- und auszuschalten, treibt mich gerade dezent zur Weißglut. Es geht genauso weiter, wie es beim letzten geendet hat.

       

      Vielleicht hat hier noch jemand einen guten Vorschlag, wie man das leidige Receiverproblem beheben kann. Ansonsten fliegt Sky bei uns raus. Ich brauch nicht für etwas viel Geld berappen, was ich letzten Endes nicht nutzen kann.