5 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2015 09:40 von Antje D. RSS

    Reciver wird heiß

    metis

      Hallo zusamen!

       

      Ich hoffe, dass ich nun auf diesem Weg Hilfe bzw. eine Lösung erreichen kann. Seit 3 Wochen versuche ich den Support ans Telefon zu bekommen. Entweder kommt man gar nicht erst durch; wenn doch, dann ist eine Wartezeit von unter 30 Min. ein Traum- und wenn man dann die Warterei aushält, kommt keine klare Lösung zu stande und es werden Rückrufe angeboten, die nie erfolgen. Eine echte Zumutung!

       

      Mein Problem: seit geraumer Zeit wird der Reciver im Standby ziemlich heiß. Das Problem tritt aber nur sporadisch auf. (Vorab: der Reciver steht seit Jahren an gleicher Stelle und ist nicht zugebaut, so dass immer genug Luft rankommt.) Er startet dann zwar, jedoch ist das Bild total verzerrt. Bisher hab ich den Stromstecker gezogen, und als der Reciver abgekühlt war lief wieder alles einwandfrei. Vor 3 Wochen jedoch wurde er nicht nur heiß, sondern setzte sich komplett zurück, was eine Neuinstallation zu Folge hatte. Aus diesem Grund rief ich zum ersten Mal bei sky an. Da in der Technik keiner zu erreichen war, wurde ein Rückruf angeboten. Auf diesen warte ich bis heute. In dem Gespräch wurde ich jedoch darauf aufmeksam gemacht, dass es besser ist, den Reciver in Abwesenheit immer vom Strom zu trennen. Ist ja auch soweit kein Problem. Ich möchte ja auch nicht, dass der Reciver komplett durchknallt. Die neue 2 TB-Festplatte (aus aktueller Vertragsverlängerung) soll ich jedoch erst anschließen, wenn der neue Reciver da ist.

      Wieso ist es aber so schwer einen neuen zu bekommen? Ist ja so gesehen auch ein Sicherheitsrisiko!

      Hat jemand von euch vielleicht das gleiche Problem gehabt? Über Tipps und Hinweise würde ich mich freuen