3 Antworten Neueste Antwort am 15.12.2015 11:23 von Didi Duster RSS

    Taubstumme sind bei sky ungern gesehen. Leider :(

    steflaut

      Hallo sky.

      Ich bin Steffi und Taubstumm. Habe einen sky-Vertrag für 34,99 Euro Komplett den ich zu 30.11. gekündigt habe.

      Scheinbar ist man mit meiner Lage total überfordert.

       

      Es kam ein Brief mit Angebot 36,99 Euro. Ich habe den Chat angefragt ob die mir das buchen können.

      Keine Chance. Anruf von einer Freundin. nach 72 Minuten haben wir aufgelegt. Insgesamt haben wir 4x versucht die

      Hotline zu erreichen. Protokolliert lt. Fritzbox:

      1) 25.11.2015 um 17.28 Uhr: 72 Minuten

      2) 25.11.2015 um 19.55 Uhr: 38 Minuten, CC Agent dran und direkt aufgelegt

      2a) 25.11.2015 um gegen 20 Uhr eine E-Mail geschickt an sky.

      3) 26.11.2015 um 18.10 Uhr: 44 Minuten - meine Freundin mussta um 19 Uhr aber weg

      4) 27.11.2015 um 17.20 Uhr: nach genau 50 Minuten haben wir es sein gelassen.

      4a) am 27.11.2015 wieder eine E-mail gegen 19 Uhr an sky geschickt.

      Am 1. Dezember war natürlich sky dunkel.

      Den Chat gesucht und auch gefunden. Ich bat um Buchung des Angebotes. Wurde wieder verneint. Auf die Information, dass ich Taubstumm bin war der Chat dann unterbrochen.

      Am 1. Dezember wieder eine E-mail an sky geschickt und einen Brief geschrieben in der Anlage das Angebot von sky über 36,99 Euro. BIS HEUTE (15.12.2015 KEINE REAKTION)

       

      Ich wollte nur mal Euch zeigen wie sky mit den Kunden umgeht. Vor allem auf solch "böse" Kunden wie mich, die nicht am Telefon ein Angebot annehmen können, ist sky überfordert. Traurige Welt.


      Übrigens. Es muss sich ken Mod bei mir melden oder sich entschuldigen. Das ist eh nicht ehrlich gemeint und wird mich auch nicht weiterbringen. Ich habe nun Amazon Prime und Netflix gebucht, weil da mehr Filme mit Untertitel laufen als bei sky je. Aber das wusste ich bis letzter Woche noch nicht.