6 Antworten Neueste Antwort am 24.07.2018 17:31 von ibemoserer RSS

    Ehepartner gestorben - keine Kulanz?

    vong

      Hallo Sky-Team,

       

       

      Anfang des Monats ist mein Vater verstorben. Der Sky-Vertrag wurde von meiner Mutter abgeschlossen da mein Vater sich in der Zeit im Krankehaus aufhielt und nicht persönlich den Vertrag abschließen konnte. Durch den Todefall hat sich die finanzielle Situation geändert. Bei einer Nachfrage mit dem Kundencenter, ob es irgendeine Möglichkeit gibt die Kosten zu reduzieren oder vorzeitigt zu kündigen, stießen wir leider auf Ablehnung bzw. ein Verweis das der Verstorbene nicht der Vertragsnehmer ist.

      Natürlich ist es sachlich gesehen korrekt - jedoch dachten wir das  in so einer Situation evtl. eine gewisse Kulanz in betracht gezogen werden kann.

       

      Enttäuschte Grüße

       

      Vong