16 Antworten Neueste Antwort am 23.07.2018 23:14 von trixie89 RSS

    Receiver startet wieder mal nicht...

    noble_we

      Hallo seitdem ich das sky Q update habe, funktioniert mein Receiver nicht mehr so richtig. Ständig hängt er sich auf, nicht einmal mit der Fernbedienung lässt er sich starten. Hinzu kommt noch, dass die Festplatte nicht funktioniert. Wenn der Receiver dann mal funktioniert kommt die Meldung 17030. festplatte auch schon neu formatiert, läuft nicht. Mit sky telefoniert, receiver resetet, null Erfolg. Was ich schon an Zeit mit diesem Receiver verloren habe. Kündigung geht raus. heute Leuchtete der ganze Tag eine blaue Lampe am Receiver, Ring war nicht zu sehen.

      sky bitte um eine Lösung, Monatsbeitrag wird einbehalten!!!

      mfg

        • Re: Receiver startet wieder mal nicht...
          herbi100
          Monatsbeitrag wird einbehalten!!!

          Kann man machen, setzt aber ein automatisches Mahnsystem bis zum Inkasso in Kraft,

          das nur zur Info.

          • Re: Receiver startet wieder mal nicht...
            jonnycash

            Wünsche dir eine optimistische Rechtschutzvericherung, ansonsten ist das Stoppen von Zahlungen eher suboptimal.

            • Re: Receiver startet wieder mal nicht...
              herbst

              noble_we schrieb:

              Meldung 17030.

              festplatte auch schon neu formatiert,

              receiver resetet, null Erfolg.

              Hier sind noch weitere Schritte aufgezeigt: Sky Q - Hinweis 17030 - Sky

              • Re: Receiver startet wieder mal nicht...
                Peter B.

                Guten Abend noble_we,

                die Sachlage bei Dir ist ziemlich klar. Deine Festplatte muss getauscht werden. Das ist natürlich in Deinem Fall kostenlos. Bitte sende mir in einer PN Deine Kundennummer und aktuelle Adresse zu und ich erledige den Tausch für Dich.

                Wie Du mir eine private Nachricht senden kannst, erfährst Du hier:  https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                Beste Grüße,
                Peter

                  • Re: Receiver startet wieder mal nicht...
                    trixie89

                    Bei mir funktionierte weder die Fernbedienung noch der Reciever nach dem Update. Ich musste sogar den Strom trennen um Sky auszuschalten. Ich habe die Hotline mehrfach angerufen, aber die meinten immer nur ich solle den Reciever resetten.  Das hatte ich vor dem Anruf natürlich schon versucht und irgendwann nach ein paar Tagen wurde ich ziemlich sauer, immer wieder diesen Vorschlag zu hören. Dann hieß es plötzlich es läge vermutlich an der Fernbedienung. 1 Woche später hing ich dann ohne Fernseher während der WM ab. (( Die neue Fernbedienung, hatte wie schon vermutet überhaupt nichts mit dem Problem zu tun. Wieder Hotline angerufen! Und wieder sollte ich am Reciever ein Reset durchführen. Verar... kann ich mich selbst!  Ich gab es auf Hilfe über die Hotline zu finden. Das war wirklich eine Frechheit. SolIten die nicht vorab geschult werden? Ich stellte dann fest, das alles sehr wohl noch funktionierte. Anscheinend folgten in diesen Tagen noch kleinere Updates-der Reciever startete jedenfalls auch nach einer Stunde noch nicht -keine Ahnung- da gibt man es auf, oder?! Aber als ich dann -wie schon zuvor- aus Verzweiflung (Endspiel!) mehrfach die Karte herauszog, den Strom trennte, wartete und neu einsteckte -plötzlich ging der Reciever nach einer 3/4 Stunde an und die Festpaltte wurde auch erkannt. Und als ich dann den Router trennte und den WAP-Schlüssel neu eingab ging auch Sky on Demand wieder. Das war wohl nur eine Frage der Geduld.

                    2 Wochen nur Ärger :o((!!! Und nun ein richtig mieses, total nerviges Sky -nichts funktioniert wie versprochen-, vielen Dank dafür!!! Bitte, bitte Sky -wieder alles " resetten"!!!;