51 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2018 06:09 von onzlaught RSS

    Probleme mit Satellitenempfang seit Sky Q Update und Preisfehler im Kundenkonto (seit Mai 2018)

    rgk-85

      Probleme mit Satellitenempfang seit Sky Q Update:


      Seitdem ich im Mai das Sky Q Update auf meinem ersten Sky+ Pro Receiver (jetzt Sky Q Receiver) bekommen habe ist mein Satellitenempfang wesentlich schlechter geworden.

       

      Mit der alten Software hatte ich eine Signalqualität von 100 und eine Signalstärke von mindestens 90.

       

      Seit dem Sky Q Update habe ich auf meinem Hauptreceiver nur noch eine Signalqualität von 90 und eine Signalstärke von max. 70.

       

      Bei meinem relativ neuen Zweit-Receiver habe ich seit dem Update sogar nur noch eine Signalstärke von 55-60.

       

      Das führt ständig zu Bild- und Tonaussetzern. Das betrifft hauptsächlich Sender im Free TV (z.B. ARD, ZDF usw.), aber auch Sky Sender. Bei denen habe ich, wenn ich viel Glück habe, gerade mal eine Signalstärke von 63.

       

      Ich das ein bekannter Fehler mit Sky Q?

       

      @Sky Kundenservice: Bitte erzählt mir nicht, dass der Fehler bei meinem Fernseher (Panasonic TX-50AXW804 und Sony 55XD930), meinem HDMI-Kabeln oder an meiner Satellitenschüssel liegt. Vor dem Sky Q Update hatte ich keine Probleme. Ich habe auch selber keine Änderungen vorgenommen.


      Noch ein kleiner Hinweis: Meine Fernseher sind direkt ohne Umwege an den Sky Receivern angeschlossen und es sind auch keine weiteren Geräte an den Receivern angeschlossen.


      Wenn ich meine Fernseher direkt mit der Satellitenschüssel verbinde (also über die eingebauten SAT-Tuner) habe ich auch keine Empfangsprobleme.


      Preisfehler im Kundenkonto:


      Des Weiteren wird mein monatlicher Abopreis nach wie vor falsch angezeigt. Laut Website/App soll ich monatlich anstatt der vereinbarten 36,90 Euro die vollen 70,- Euro zahlen.

       

      Auch der einmalige Rechnungspreis für den zweiten Receiver (150,- Euro + 10,- Euro Versandkosten + 20,- Euro Aktivierungsgebühr) ist immer noch nicht korrigiert worden. Dieser liegt aktuell schon bei über 300,- Euro und das obwohl mir im Mai noch gesagt wurde der Receiver wäre für mich kostenlos (damals Zweitkarte).

       

      Diese Fehler bestehen schon seit Mai 2018. Dazu kommen immer wieder Falschaussagen von Sky Mitarbeitern am Telefon und ständige Vertröstungen.

       

      Wann kann ich endlich mit einer Anpassung/Korrektur meines Kundenkontos und einer Fehlerbeseitigung mit der Sky Q Software rechnen?


      Antwort vom Sky Kundenservice:

       

      Sehr geehrter Herr ...,

      im Anhang dieser E-Mail erhalten Sie Informationen zu Ihrem Vertrag.

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Ihr Sky Team


      Text im Anhang:

       

      Sehr geehrter Herr ...,

       

      vielen Dank, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihr Programm nicht störungsfrei empfangen. Telefonisch haben wir Sie leider nicht erreicht, um auf Ihr Anliegen persönlich eingehen zu können. Falls die technischen Schwierigkeiten weiterhin bestehen, rufen Sie bitte unter der Telefonnummer 0180 6 11 00 00* an. Hier sind wir täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie erreichbar.

      Für eine gezielte technische Beratung ist es hilfreich, wenn Sie sich direkt am Gerät befinden und folgende Fragen bereits vor unserem Telefonat klären können:

       

      1.    Welche Art von Störung tritt bei Ihnen auf?

      2.    Empfangen Sie Sky über Kabel oder Satelliten-Anlage?

      3.    Welche Geräte sind an dem Digital-Receiver angeschlossen?

       

      Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich in unserer Online-Community „Sky & Friends “ unter community.sky.de anzumelden. Dort können Sie sich mit anderen Usern zu verschiedenen Themenbereichen – unter anderem Technik – austauschen und gegenseitig helfen.

      Wir sind zuversichtlich, dass Sie Ihr Programm schon bald wieder störungsfrei genießen können, und bedanken uns für Ihre Mithilfe.

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Frank Schmidt Kundenservice


      Darauf meine Antwort:

       

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      Sie konnten mich telefonisch nicht erreichen weil Sie gar nicht angerufen haben oder eine falsche Telefonnummer gewählt haben.

       

      Scheinbar haben Sie auch meine E-Mail nicht gelesen, da Sie Fragen stellen die ich mit meiner ersten E-Mail schon beantwortet habe.

       

      Erreiche ich bei Ihnen auch eine Abteilung die gründlicher arbeitet und nicht einfach nur Textbausteine verschickt?

       

      Ich war so frei meine vorherigen E-Mails als pdf-Datei anzuhängen und die Antworten auf Ihre Fragen zu markieren.

       

      Frage 1: siehe Text in Rot =


      Sehr geehrte Damen und Herren,


      seitdem ich Sky Q auf meinen beiden Sky+ Pro Receivern habe ist mein Satellitenempfang wesentlich schlechter geworden.


      Mit der alten Software hatte ich eine Signalqualität von 100 und eine Signalstärke von mindestens 90.


      Seit dem Sky Q Update im Mai habe ich auf meinem Hauptreceiver nur noch eine Signalqualität von 90 und eine Signalstärke von max. 70.


      Bei meinem zweiten Receiver habe ich jetzt sogar nur noch eine Signalstärke von 55-60. Das führt ständig zu Bild- und Tonaussetzern. Das betrifft hauptsächlich Sender im Free TV, aber auch bei den Sky Sender habe ich max. nur eine Signalstärke von 63.

       

      Frage 2: siehe blaue Markierung =


      Satellitenempfang (stand auch im Betreff und in meinem Kundenkonto)

       

      Frage 3: siehe grüne Markierung =


      jeweils nur einen Fernseher

       

      Wie bereits erwähnt kann der Fehler nicht mit meinen Fernsehern (Panasonic TX-50AXW804 und Sony 55XD9305), meinen HDMI-Kabeln oder an meiner Satellitenschüssel liegen, denn vor dem Sky Q Update hatte ich mit dem ersten Receiver keine Probleme. Ich habe auch selber keine Änderungen vorgenommen.


      Noch ein kleiner Hinweis: Wenn ich meine Fernseher direkt mit der Satellitenschüssel verbinde (also über die eingebauten SAT-Tuner) habe ich auch keine Empfangsprobleme.


      Zu dem weiteren Fehler bzgl. des falschen monatlichen Abopreises und der falschen einmaligen Rechnung für den zweiten Sky Q Receiver haben Sie gar nichts geschrieben?


      Wie ist hier der Stand?