3 Antworten Neueste Antwort am 19.07.2018 14:45 von Benjamin M. RSS

    Falsche Informationen zur Rücksendung von Zubehör bei Wechsel der Empfangsart

    derkulp

      Guten Tag,

       

      auf Grund eines Umzuges habe ich vor kurzem auch die Empfangsart gewechselt von Kabel auf Sat. Dazu habe ich den Umzugsprozess im Online-Kundencenter verwendet.

      Während des Prozesses wurde ich gebeten, meine zwei Receiver (mit allem Zubehör, auch Festplatten) zurückzusenden. Das habe ich getan - dummerweise, bevor ich das Paket mit den neuen Receivern geöffnet habe... darin fand sich ein Zettel, auf dem steht: ich solle das Zubehör behalten.


      Die neuen Receiver kamen nämlich komplett ohne Netzteil, Kabel, Fernbedienung, etc.

       

      Daraufhin bemühte ich einen engagierten Mitarbeiter an der Hotline, der mir dann in einem 20-Minuten-Call mühsam alle fehlenden Teile nachbestellte.

      Gestern (eine Woche später...) kamen dann zwar Netzteile und Kabel bei mir an, jedoch fehlen die Festplatten weiterhin, sowie eine Fernbedienung. Im Sky Kundencenter sind noch die alten Festplatten, die ich bereits zurückgeschickt habe(!), eingebucht...

       

      Abgesehen davon, dass ich total genervt bin, weil dieser Standardprozess nicht funktioniert - ist das alles so gewollt oder ist hier einmalig etwas schiefgelaufen?

       

      Wie ist Eure Erfahrung?

      Gruß

      Michael