15 Antworten Neueste Antwort am 21.07.2018 13:29 von inaktiv1563 RSS

    Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern

    crocop

      Liebes Sky Community Team,

       

      wie ihr wisst, seit gestern können wir Kabel Kunden mit direkter Sateinspeisung, statt RTL Crime HD den Sender Universal TV HD empfangen.

       

      Aber irgendwas hat eure Technikabteilung nicht richtig gemacht, denn in der Senderliste des Sky+ Receiver taucht Universal TV HD nicht auf dem Sendeplatz 125 sondern irgendwo in dem Bereich ab Programmplatz 1000.

       

      Könnt ihr das in Ordnung bringen und den Sender auf den Programmplatz 125 einordnen.

       

      Danke im Voraus.

        • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
          stw1977

          Bei mir ist es das Gleiche. Seit dem Update auf Q gab es bei mir bei den Programmen vom Sat-Transponder 73 kein EPG mehr und sie waren auf Programmplätzen >1000 zu finden. Ich dachte es liegt an der geteilten Einspeisung dieses Transponders in das Kabelnetz. Aber auch mit der Verlegung von Universal TV HD auf einen anderen Transponder hat es sich nicht gebessert. Diese Programme sind bei mir übrigens auch nicht im TV Guide der SkyGo-App zu finden. Entschlüsselt werden sie allerdings, eine Freischaltung ist also vorhanden.

          • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern

            crocop schrieb:

             

            Liebes Sky Community Team,

             

            wie ihr wisst, seit gestern können wir Kabel Kunden mit direkter Sateinspeisung, statt RTL Crime HD den Sender Universal TV HD empfangen.

             

             

            Ich bin auch Kabelkunde bei einen kleineren Betreiber! Bei diesen ist er nicht zu empfangen! Ich darf weiterhin die Hinweistafeln zu der Abschaltung lesen!

              • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
                reissue

                Tatsächlich ist es so, dass es massive Probleme mit der Umstellung zu Sky Q bei den Kabelnetzanbietern gibt. Das Hauptproblem liegt wohl an einem CI Modul, das erst ab einer bestimmten Version funktioniert. Mir wurde von meinem Kabelnetzanbieter PYUR gesagt, es handele es sich um die Version 1.5. PYURs CI Modul unterstütze aber nur bis zur Version 1.4. Es ist wohl so, dass SKY derzeit alle Probleme mit den Kabelnetzanbieter sammle und jeweils mit jedem Kabelnetzanbieter einzeln ins Gespräch geht, zum Teil auch Techniker von SKY zu den Kabelbetreibern schickt, um das Problem zu beheben.

                 

                Da es allerding in Deutschland tausende von privaten Kabelnetzanbieter gibt, könnt ihr euch vorstellen, dass es zum Teil ewig dauern wird, bis das Problem bundesweit aus der Welt geschaffen ist. In einigen Regionen gibt es teilweise Kabelnetzanbieter, die gerade mal wenige hundert Haushalte betreuen.

                 

                Deshalb wäre es sinnvoll, nicht hier in der Community das Problem zu besprechen, sondern es direkt über die Servicehotline von Sky zu versuchen. Sprecht das Problem direkt an und nennt auch euren Kabelnetzanbieter! Das selbe macht ihr auch bei eurem Kabelnetzanbieter, dass sie bitte mit SKY sich in Verbindung setzen. Und dann heißt es wohl sich in Geduld üben.

                  • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
                    stw1977

                    Ich nutze aber kein CI-Modul, sondern den SkyQ-Receiver. Der scheint einige Sky-Programme nicht zu erkennen und ordnet sie auf Plätzen >1000 ein. Außerdem werden dadurch die EPG-Daten nicht geladen und sie tauchen auch in der SkyGo-App nicht auf. Da Aufnehmen auf diesen Sendern ist somit unmöglich. Anschauen kann ich die Sender, sie werden entschlüsselt.

                      • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern

                        Ich nutze ebenfalls kein CI-Modul und mein KNB arbeitet auch nicht mit PYUR zusammen!

                          • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
                            reissue

                            inaktiv1563 stw1977

                             

                            Mir ist schon klar, dass ihr nicht mit einem CI Modul Sky empfangt. Das CI Modul von dem hier die Rede ist, ist ein Modul dass die Kabelnetzanbieter nutzen, um das Signal von SKY in euer Kabelsignal einzuspeisen. Quasi ist es ein Übersetzer des digitalen Signals, dass dann zu eurem SKY Q Reciever weitergeleitet wird.

                             

                            inaktiv1563 PYUR ist einer von den erwähnten zigtausenden Kabelnetzanbieter in Deutschland. Das es deiner ist, habe ich nicht erwähnt und warum sollte ein KNB mit einem anderen Zusammenarbeiten? Dieser Kommentar ergibt keinen Sinn, außer einer unbedachten Pöbelei. Bedenke bitte, dass in den Statuten dieser Community steht, dass alle respektvoll miteinander umgehen sollen. Das einzige was du hier tust, ist einem die Worte im Munde zu verdrehen. Ständig mit solchen Kommentaren zugebommt zu werden führt alles nur ab absurdum.

                             

                            Und glaube mir, in dieser Community lesen nicht hunderte von SKY Mitarbeitern sich jeden Beitrag genau durch und notieren sich jedes einzelne Problem, dass behoben werden muss. Die Community, wie der Name schon sagt, besteht hauptsächlich aus SKY Kunden (auch wenn ich mir hier nicht sicher bin, ob auch wirklich hier alle SKY Kunden sind), die ihre Probleme erwähnen und vielleicht durch andere SKY Kunden ihr Problem eventuell gelöst bekommen. Dafür ist diese Community ursprünglich vorgesehen. Sie ersetzt NICHT den technischen Support von SKY!

                             

                            Und genau deshalb habe ich meine Erfahrungen einfach nur kund getan, dass SKY dieses Problem bereits kennt, nur nicht weiß, wo sie es überall anzugehen hat, weil es in Deutschland zigtausende KNBs gibt. Das geht in den 5 stelligen Bereich! Deshalb war es von mir ein Tipp sich direkt an die Kollegen der Hotline zu wenden, weil sie schneller das Problem weiterleiten können, als das von einem Admin in diesem Wust aus tausenden von Foreneinträgen erledigt werden kann.

                          • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
                            crocop

                            Und ich nutze immer noch den alten Sky + Receiver PR-HD3000C.

                          • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern

                            reissue schrieb:

                             

                             

                            Deshalb wäre es sinnvoll, nicht hier in der Community das Problem zu besprechen, sondern es direkt über die Servicehotline von Sky zu versuchen.

                            Vor allen über die Service-Hotline! Selten so gelacht! Wozu ist denn ein Forum da? Nur zum Friede, Freude, Eierkuchen verbreiten? Sicherlich auch um über Probleme zu berichten!

                        • Re: Universal TV HD bei den kleinen privaten Kabelanbietern
                          struppi0815

                          Ich bin auch bei einem privaten Kabelnetzbetreiber. Ich habe schon immer Universal HD. Seit der Umstellung ist der zwar ein wenig nach vorne gewandert, von 1043 auf 1007, aber immer noch bei 1000+ und somit kein EPG bzw keine Aufzeichnung möglich.

                           

                          Außerdem findet er Spiegel TV HD nicht, obwohl es definitiv vorhanden ist. Mit dem Sky+ hatte ich es noch geguckt. Am Nachmittag, als der Sky Q dann angeschlossen und eingerichtet war, war Spiegel TV HD nicht vorhanden. In SD ist der Sender da.

                           

                          Ich musste auch bei dem Sky+ eine manuelle Sendersuche durchführen, ich hab die Transponderliste meines Kabelnetzbetreibes mit allen Frequenzen hier liegen. Danach waren alle Sender da, auch Spiegel TV HD. Die manuelle Sendersuche geht aber mit dem Sky Q nicht, warum auch immer und was auch immer sich dabei gedacht wurde.