1 Antwort Neueste Antwort am 17.07.2018 16:56 von thom09 RSS

    Sky beendet Eigen-Magazine

    tommy00125

      Sky beendet Eigen-Magazine

      Der Pay-TV-Sender hat über die Zukunft von «Kinopolis», «Making Of…» und «Sky Magazin» entschieden.

        Sky Deutschland trennt sich von seinen eigenproduzierten Formaten «Kinopolis», «Making Of…» und «Sky Magazin», die teilweise noch Überbleibsel aus ganz alten Premiere-Zeiten waren. Damals waren die Sendungen wichtiger Pfeiler im Bereich exklusiver Eigenproduktionen, mittlerweile hat sich Sky hier vergrößert und im Serienbereich erste große Erfolge («Babylon Berlin») gefeiert. Mit «Das Boot» oder «Acht Tage» will man in diesem Herbst Vergleichbares schaffen. Die drei Magazine müssen nun weichen, wie Sky gegenüber Quotenmeter.de bestätigt.

       

      „Wir überprüfen regelmäßig, wie gut unser Programm vom Publikum angenommen wird und wie sehr es damit den Wünschen unserer Kunden entspricht. Als wirtschaftlich agierendes Unternehmen ist es für uns relevant, ob Inhalte auf Kundenwachstum und Kundenzufriedenheit einzahlen und wie effizient unsere Investments sind“, erklärte ein Sky-Sprecher. Die drei Magazine hätten bei den Zuschauern nicht mehr den nötigen Zuspruch gefunden, heißt es aus Unterföhring und sind daher ab sofort kein Bestandteil des Programms mehr.

       

      Bericht von Quotenmeter.de – Das Online-Fernsehmagazin