1 Antwort Neueste Antwort am 14.12.2015 08:25 von Elisabeth J. RSS

    Vertrag zu alten Konditionen zugesichert -> Neuer Vertrag hat andere Konditionen -> Sky interessiert es nicht was ausgemacht war

    olli1

      Hallo Sky Team,

       

      alles fing an, dass ich 4. Dezember meinen alten Skyvertrag (Welt/Sport/Bundesliga/HD) an der Hotline für 12 Monate verlängert habe. Sky konnte allerdings meine Smartcard nicht reaktivieren. Daher wurde mir angeboten einen neuen Vertrag (Entertainment/Sport/Bundesliga/HD) zu gleichen Konditionen abzuschließen mit dem Erlass der Aktivierungsgebühr und der Logistikpauschale, womit ich keine Mehrkosten habe. Hier sprich für mich also nichts dagegen.

       

      1. Fehler: Der CCA hatte mir am Telefon dann ein Komplettabo gebucht, das sich zu Vollpreis ohne Rabatt zahlen müsse. Und das alles ohne mich darauf aufmerksam zu machen! Wobei er angeblich wusste welche alten Konditionen ich habe und diese natürlich wieder genau so bucht. Find ich schon eine Frechheit den Kunden so zu verarschen und dann doch das Komplettabo zu buchen. Nach dem Motto "Man kanns ja mal versuchen, vielleicht merkts der Kunde nicht..."

      Nachdem ich dann nach ca. 30 Minuten Warteschleife wieder zurück an einen anderen CCA gestellt wurde und er mit mir den neuen Vertrag nochmal durchging, hat er mir den falschen Neuvertrag ersteinmal wieder auf Entertain/Sport/Bundesliga/HD umgebucht.

       

      Somit war die Sache erstmal erledigt und die Hardware wurde geliefert.

       

      2. Fehler: In den Unterlagen zum neuen Vertrag standen nicht wie gewünscht 1 Jahr Laufzeit, sondern 2 Jahre Laufzeit. Außerdem wurde mir die Logistikpauschale berechnet.

      Hier wurde mir am Telefon zugesichert, dass diese entfällt!

       

      Nach bisher insgesamt knapp 3 Stunden an der Hotline, hat mich jeder CCA nur versucht in eine andere Abteilung weiterzuleiten. Natürlich ohne Erfolg..

       

      Ich muss sagen, das was Sky an Kundenservice bietet ist echt eine Frechheit. Sky macht falsche Veträge, mit denen sie Sky natürlich mehr Geld macht und wenn der Kunde darum bittet den Vertrag zu korrigieren interessiert es keinen!

       

      Warum soll ich als Kunde dafür zahlen, nur weil Sky es nicht auf die Reihe bekommt meine alte Karte zu reaktivieren? Abgesehen davon, was ich bisher an Zeit und Mehraufwand investiert habe, nur weil Sky zu dämlich war.

      Daher ist das mindeste, dass mir, wie besprochen, die Logistikpauschale erlassen wird und mein Vertrag auf die gewünschte Laufzeit korrigiert wird.

       

      Vielleicht meldet sich auf diesem Wege ja jemand bei mir um das Problem zu klären. Ansonsten wird der Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist gekündigt und Sky bleibt schwarz.

       

      Grüße

      Olli