5 Antworten Neueste Antwort am 10.07.2018 19:35 von bridget8888 RSS

    Constanze Gilles hat Sky verlassen

    tommy00125

      So langsam wird mir einiges klar.Nehmt mal den obigen Text und kopiert in Google.Dann wird euch langsam bewusst ,wohin die Reise geht mit Sky und das langsame aussterben der Drittsender.Ich hatte ihn hier veröffentlicht wurde aber gelöscht.

        • Re: Constanze Gilles hat Sky verlassen
          bridget8888

                           

          gilles2

           

           

          Sky: Gilles nimmt ihren Hut

           

           

           

          Auf der „Vice President“-Ebene wird bei Sky Deutschland weiter ausgedünnt. Nachdem der Senior Vice President Programming & Planning, Peter Schulz, die Unterföhringer verlassen hat, ist nunmehr Constanze Gilles nicht mehr länger bei Sky Deutschland. Gilles war bei Sky Vice President Partner Channels und hat sich bereits seit 2009 um die Partnersender gekümmert. Zunächst als Head of Partner Channels, dann als Director Partner Channels. Insgesamt war sie fast zehn Jahre im Unternehmen.

          Bei ihrem Weggang wird eine Rolle gespielt haben, dass die Anzahl der Partnersender in den letzten Jahren immer geringer geworden ist. Zuletzt wurde veröffentlicht, dass Sport1+ sowie RTL Crime, RTL Passion und RTL Living von der Plattform verschwinden werden. Vor zwei Jahren wurde beispielsweise auch der Verzicht auf Motorvision TV und AXN bekannt gegeben. Einer der wenigen Neuzugänge wird demnächst „Spiegel TV Wissen“ sein.

          Mit der Personalie Gilles scheint aber eine wichtige Etappe bei der langwierigen Neuordnung der Sky-Drittsender erstmal abgeschlossen zu sein. Und bei dieser geringer gewordenen Anzahl an Partnersendern war ein Vice President Partner Channels offensichtlich nicht mehr nötig. Wohin es die Amerika-Kennerin Gilles demnächst zieht, ist noch unklar. (dh)

          Foto: Sky Deutschland

           

            • Re: Constanze Gilles hat Sky verlassen
              bridget8888



              Unterföhring, 22. März 2017 – Nicolette Wuring wird ab 30. März neue Kundenservice-Leiterin bei Sky Deutschland. Die gebürtige Niederländerin wird in der Position des Senior Vice President Customer Service in erster Linie die Themen Kundenorientierung, Customer Service Excellence und Digitalisierung maßgeblich vorantreiben. Wuring berichtet direkt an Dr. Sebastian Hauptmann, Executive Vice President Operations.

               

              „Mit Nicolette Wuring gewinnen wir eine erfahrene und dynamische Denkerin, die als ausgewiesene Customer-Service-Expertin wichtige neue Akzente setzen wird. Gemeinsam mit ihr werden wir konsequent daran arbeiten, unseren mehrfach preisgekrönten Service kontinuierlich weiter zu optimieren.“, sagt Hauptmann. So ist Sky Deutschland bereits zum fünften Mal in Folge im Oktober 2016 in Deutschlands größtem Service-Ranking zum „Service-Champion“ unter den Premium-TV-Anbietern gekürt worden. Der breit angelegten Kundenbefragung liegen rund eine Million Kundenurteile zu über 2.600 Unternehmen aus rund 300 Branchen zugrunde.

               

              Nicolette Wuring folgt auf Erik Schneider, der seit Dezember als Senior Vice President Transformation den Bereich Commercial Functions stärkt. Die 52-Jährige blickt auf eine langjährige Karriere im Bereich Customer Service und Customer Experience zurück. Sie war Mitarbeiterin der ersten Stunde, als mit TeleSelect einer der ersten Pay-TV-Services in Europa ins Leben gerufen wurde. Über zahlreiche Stationen wie KPMG Consulting, Liberty Global, Topbrands Europe und QVC hat sie umfangreiche Erfahrungen im Aufbau einer kundenorientierten Organisation sowie in der strategischen Neuausrichtung der Kundenansprache erworben.

               

              Über Sky Deutschland:
              Mit über 4,8 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.12.2016).

               

              Kontakt für Medien:
              Tonja Graßmann
              Head of Corporate Media Relations
              Tel. 089/ 9958 - 3611
              Tonja.Grassmann@sky.de
              twitter.com/SkyDeutschland


               

              Sky Deutschland Logo

            • Re: Constanze Gilles hat Sky verlassen
              herbst

              tommy00125 schrieb:

               

              Ich hatte ihn hier veröffentlicht wurde aber gelöscht.

              Ich stelle ihn gerne wieder ein: Das angegebene Element wurde nicht gefunden.

               

              Nicolette hat sich scheinbar mit Constanze nicht vertragen?

                • Re: Constanze Gilles hat Sky verlassen
                  bridget8888

                  2016 war der Service noch preisgekrönt - wer hat ihn in anderthalb Jahren heruntergefahren ?

                   

                  das hier hat ja wohl nicht geklappt:

                  „..... werden wir konsequent daran arbeiten, unseren mehrfach preisgekrönten Service kontinuierlich weiter zu optimieren.“, sagt Hauptmann

                   

                  Ohne die Mods hier und einige von der Hotline sähe  es noch viel  trauriger aus.

                • Re: Constanze Gilles hat Sky verlassen
                  thom09

                  Mir egal wohin die Reise geht, selbst wenn gegen die Wand: hab gekündigt und gut ist/wird's.