4 Antworten Neueste Antwort am 13.07.2018 01:14 von trixie89 RSS

    Bisher wohl für alle ein Luxusproblem?!

    trixie89

      Das Update kam gestern Nacht und seitdem funktioniert bei mir überhaupt nichts mehr. Ich kann die Fernbedienung nicht mehr nutzen (es gab Probleme mit meine Panasonic Fernseher, das Model gibt es bei Sky nicht und die Codes konnte ich auch nicht eingeben).

      Und diese App "My Sky" wo ist die? Die kann ich anscheinend nur auf mein Handy runterladen?! Das geht garnicht. Mein Android BS ist veraltet und was soll das überhaupt? Muss man nun ein Handy haben um Sky zu nutzen? Der Help Desk wurde auch reduziert auf 22 Uhr, daher fand ich bisher keine Hilfe. Wenn das wirklich der Wunsch aller Skykunden war, bin ich wirklich ratlos nach allem was ich sehe.

      Ich benötige diesen ganzen Mist nicht und möchte mein altes Sky zurück!!!

      Und der Hammer -nach dem Update war unser Sky Go extra Abo weg!!! Dabei ist es nun gerade wichtig!

      Kann man das Update irgendwie rückgängig machen???

      Von wegen auf "5 Geräten gleichzeitig schauen", ich habe nun garnichts mehr außer der Sky Home Oberfläche! Auch ein Reset hat nicht geholfen. Eine Frechheit!

      Seit 3 Monaten bekomme ich auch meine TV Digital nicht mehr, obwohl die Zeitschrift schon seit 2006 im Abo enthalten ist.

      Ich habe mir deshalb schon die Finger wund telefoniert, mir reichts langsam!!!

      Jeder Programmierer macht zuvor Tests für ein neues Betriebssystem, aber Sky benutzt uns alle hier anscheinend als Versuchskannichen und wir müssen dafür auch noch bezahlen! (( Unmöglich!

        • Re: Bisher wohl für alle ein Luxusproblem?!
          herbi100

          Nein, kann man nicht rückgängig machen.

           

          Du müsstest eien 6 monatige Testphase haben, da ist Sly Go Extra dabei.

           

          Da wurde nichts programmiert, dass wurde dp aus England übernommen

          • Re: Bisher wohl für alle ein Luxusproblem?!
            trixie89

            Hi, ich habe heute von Sky eine neue Fernbedienung bekommen. Die Alte hatte sich angeblich lt. Service beim Update aufgehängt. Ich musste ja sogar den Strom trennen um Sky auszuschalten, weil gar nichts mehr ging. Ich sollte dann nochmal anrufen um die neue Fernbedienung einzurichten. Es lag aber nicht an der Fernbedienung! Die nächste Frau im Service lachte, nannte mir einen Code zum zurücksetzen (001) und dann konnte ich mit einem andern Code (7/9) die alte Fernbedienung wieder in Betrieb nehmen. Und sie entschuldigte die Unwissenheit ihres Kollegen, der mir die FB zuschickte. Zudem empfahl sie mir Sky Go extra per Email trotzdem vorsichtshalber zu kündigen!!! Sie war sehr ehrlich und es gibt da wohl Probleme...nur zur Info!!!

            In einem anderen Thread beschrieben, lässt sich nun die Lautstärke nicht mehr am Reciever regeln. Dafür bin ich sogar dankbar, weil seitdem sämtliche nervigen Tonprobleme gelöst sind! Ständig musste ich zuvor den Ton zwischen Fernseher und Reciever einstellen und alles war zu leise. Nun habe ich einen tollen Ton über meinen Fernseher. Also definitiv eine Verbesserung, auch wenn man dazu 2 Tastaturen braucht. Ich hatte deshalb auch nochmal den Kundenservice angerufen, aber die hatten tatsächlich keine Ahnung, und ich musste sogar alles beim ersten Anruf komplett zurücksetzen ohne Änderung. Danke an die Community!

            Was ich total schrecklich finde ist nun die Info, dass es keinen Schnellstart mehr gibt und der Reciever immer nun auf Standby sein muss. Das ist total unverschämt. Z.B. Gewitter? Und generell die Updates...Früher konnte man mit dreimal Pfeiltaste unten und "ok" das update abrechen. Das ist nun nicht mehr möglich. Ich wollte heute Serena Williams gegen Julia Görges schauen. Um 16.45 Uhr schaltete ich den Reciever ein. Der lud bis 17.20 Uhr! "Lade...lade... lade..." Da war das Spiel dann vorbei!!!

            • Re: Bisher wohl für alle ein Luxusproblem?!
              smiley

              Bisschen wirr dein Texr...was willst du denn eigentlich damit mitteilen?

              Und Q hat keine Luxusprobleme es ist schlichtweg eine  Katastrophe.  Aber die ganzen Fehler wirst du noch rausfinden

              Und SkyGo Extra muss man nicht kündigen es ist in Q inklusive.

              Du musst höchstens den Q Service nach 6 Monaten kündigen wenn du eben kein SkyGo Extra oder die grottige Q App nutzen willst.

              Und die Mein Sky App gibts nur für Handy ind Tablet damit verwaltet man sein Abo.

              • Re: Bisher wohl für alle ein Luxusproblem?!
                trixie89

                Bisschen wirr dein Texr...was willst du denn eigentlich damit mitteilen?