1 Antwort Neueste Antwort am 09.07.2018 10:07 von tripstrilles RSS

    Ständiger Ausfall von SKY auf Haupt- und Zweitreceiver!

    arthus12

      Habe zwei SKY- Receiver, Hauptreceiver (Wohnzimmer), Zweitreceiver (ausgebauter Spitzboden). Bin langjähriger Kunde bei SKY, hatte zwei- drei Jahre keine Probleme. Vor einem 3/4 Jahr fiel SKY auf dem Hauptreceiver immer um 24:00-/0:00 Uhr aus. Konnte man die Uhr nachstellen. Da wir an den Wochentagen arbeiteten störte es uns wenig, außerdem konnten wir nach 24:00 Uhr auf dem Zweitreceiver im Spitzboden weiterschauen. Vor ungefähr 3- 4 Wochen, Beginn der Fußball- WM, fiel beim Hauptreceiver der Empfang, ganz plötzlich mitten am Tag aus, Signalstärke/ -qualität 0% (im Spitzboden, Zeitreceiver funktionierte alles einwandfrei), Wetter schön. Ich am Hauptreceiver SAT- Kabel gewechselt, wieder 100% Signal und Qualität. Alles ok dachte ich, Pustekuchen, 3 Stunden später fiel wieder alles aus. Wieder viele Schritte gemacht, hatte vorher eine Fensterdurchführung. Habe die Außenwand durchbohrt um die Fensterdurchführung wegzulassen um das Kabel direkt von der Schüssel zum Receiver (wie oben am Zweitreceiver) zu legen. Prima klappte wieder 100% Signal und Qualität. Am nächsten Tag die Ernüchterung wieder 0%, außer auf dem Zweitreceiver. Ich dann den Support angerufen, ca. eine halbe Stunde mit dem alles durchgesprochen (war vorgestern), dann viel dem Mitarbeiter auf, dass wohl mal die Karten vertauscht wurden. Oben am Zweitreceiver war die Smartcard des Hauptreceivers, am Hauptreceiver die des Zweitreceivers. Er meinte Receiver und Smartcard sind wohl sowas wie verheiratet. Ich die Karten gewechselt und siehe da es klappte. Alles gut dachte ich und ich war ihm dankbar. Allerdings hielt das ganze nur 4- 5 Stunden, danach fiel der Hauptreceiver wieder auf 0% Signal/Qualität! Dann gestern wieder das Kabel am Receiver abgenommen und wieder draufgesetzt, Receiver ging wieder auf 100%, allerdings wieder nur ca. 2 Stunden. Wetter immer noch gut, kein Wind, daran liegt es nicht. Nochmaliges Abnehemen des Kabels blieb ohne Erfolg. Wollte dann gestern Abend das WM- Spiel auf dem Zeitreceiver schauen, diesmal auch am Zeitreceiver 0%! Heute morgen wieder an beiden Receivern 100%, befürchte aber nicht lange.    0% bedeutet ja immer Fehlermeldung 302. Habe meinen SKY Vertrag vor kurzem zum Glück nur auf 1 Jahr verlängert, werde wohl kündigen. Sowas mach ich nicht mehr mit, die Schüssel kann es ja nicht sein, ureceiv0und am Zweitreceiver 100 %, da timmdoch irgendwas anderes nicht. Habe jetzt einen neuen Hauptreceiver bestellt, wenn ich den jetzt auch noch bezahlen soll, sende ich denen von SK den ganzen Mist zurück!