46 Antworten Neueste Antwort am 27.07.2018 12:31 von herbst RSS

    Der absolute Wahnsinn was ist los bei sky?

    mhhh70

      Ich bin so genervt, einfach nicht zu glauben, man wird im Kundenservice von Sky ( Firma Teleperformance aus Pristina ) belogen ohne Gleichen.

       

      Kurze Zusammenfassung:

       

      vor 2,5 Jahren Sky gebucht bei Mediamarkt, Receiver wurde als Verkaufsgerät angeboten. Ich 5 mal nachgefragt bei Verkäufer, da ich nur die Version Leihreiceiver kannte. Nein ist ein Superangebot. Der Verkäufer noch einige Passagen aus dem Vertrag gestrichen und mir versichert ich könnte anschliessend das Gerät behalten. ( Ich zufireden, da ich eigentlic hbei Mediamarkt war um einen HD Receiver fürs Fernsehgerät zu kaufen )

       

      Dann habe ich, da ab 2018 Auslandsjob, leider das Skyabo kündigen müssen. Bis dahin immer sehr zufrieden gewesen und konnte den guten Eindruck aller Bekannten teilen. sky HAT spass gemacht.

       

      Dann bekam ich ein Erinnerungsschreiben, ich solle Receiver, Festplatte und Karte zurücksenden. Habe erst gedacht ist wohl ein Fehler.

      Als ich dann mal wieder aus dem Ausland zuhause war, im Mai, lag die zweite Mahnugn auf dem Tisch.

       

      Ich bei Sky angerufen: Tenor Kundenbetreuung Leihgerät, nicht der erste bei Mediamarkt wo es so vermarktet wurde etc. blabla, alles nett und sehr freundlich. Die Dame gab mir dann nochnal 14 Tage Zeit um die Sache mit Mediamarkt zu klären.

       

      Als ich das nicht zufriedenstellend mit Mediamarkt klären konnte, da Filialleiterin im Urlaub, der entsprechende MA krank :-), habe ich dann das Gerät via Hermes an Sky zurückgesendet.

       

      10 Tage Später Schreiben vom Inkassounternehmen im Haus, ich dort angerufen, Versandbeleg habe ich natürlich nicht zur Hand gehabt, die Dame meinte ok, das kann etwas dauern, bis Sky uns bestätigt, daß der Receiver eingegangen ist.

       

      Ich zur Sicherheit nochmal eine Mail an den noch wohlgesonnenen Sky Kundenservice geschrieben, sie mögen doch bitte den Eingang bestätigen.

      Mail wurde nie beantwortet.

       

      Ich wieder aus dem Ausland zurück habe nun LETZTE Inkassomahnung vorliegen. 10 Tage Frist, sonst Anwalt und Vollstreckungstitel.

       

      Ich angerufen bei Sky, mehrere Telefonate, Auskünfte wie, ja wir sehen alles eingegangen, komisch das Gutschrift noch nicht eingebucht ist, wir senden Ihnen Bestätigung durch, daß die Geräte eingegangen sind, die können Sie dann Inkassounternehmen vorlegen.

       

      Sobald ich dann im 2. Level support waren, wir dürfen Ihnen keine Auskünfte geben entschuldigen Sie.

       

      Hier läuft alles auf Geheimnistuerei hinaus anstatt offen und ehrlich mit dem Kunden zu kommunizieren. Es sieht so aus, als wenn man darauf spekuliert, daß der Kunde z.B. evtl. seinen Versandbeleg nicht mehr hat.

       

      Es ist wirklich Schade ein so gute Idee wie Sky, kundenservicetechnisch so an die Wand zu fahren.

       

      Wie kann man einen 4 wöchigen Mahnprozess anschieben der dann schon zur Vollstreckung ansteht, wenn man im Lager nicht in der LAGE ist Geräteretouren innerhalb dieser Zeit zu verarbeiten bzw. zu melden / guzuschrieben. Hier muss man von Vorsatz ausgehen um Kunden die kündigen anschliessend noch zu bestrafen.

       

      Sehr feine Art erfolgreiches Retention zu betreiben, ich werde nach meiner Auslandstätigkeit leider wohl kein Skykunde mehr.

       

      Vielleicht kann mir der Skymoderator hier ja mal sagen wie lange der Gutschriftsprozess dauert?

      Wieso hat im Callcenter wirklicn niemand einen Plan, bzw. man wird aktiv belogen um Dinge abzutun?---> Ist auch der Wahnsinn, eine Mitarbeiterin dort hat mir alle Klarnamen der Kollegen buchstabiert :-) Datenschutz wow. )

       

      Wieso tut Sky nichts dafür, solchen Mediamarktberatern das Handwerk zu legen?

       

      Ich jedenfalls habe jetzt Receiverkosten plus Mahngebühren bezahlt und bin mal gespannt wieviel Wochen die Gutschriftsmitteilung noch dauert und ob ich auch die Mahnkosten erstattet bekomme.....

       

      Ein total enttäuschter Ex Kunde

       

      Vertragsnummer  falls hier Moderatoren noch was retten wollen