1 Antwort Neueste Antwort am 03.07.2018 14:45 von Axel S. RSS

    Empfangsartwechsel nach Rückholangebot

    tessey23

      Hallo,

      Ich habe vor einiger Zeit telefonisch ein Rückholangebot von genutzt und bin nun wieder Sky Kunde. Nach einem langen netten Telefonat erzählte ich dem Mitarbeiter, dass ich nicht mehr über meinen Vodafone Reciever Sky empfangen möchte, sondern einen Sky Reciever nutzen möchte, damit ich Angebote wie Sky in Demand und Box Sets nutzen kann. Der Mitarbeiter sagte mir, dass er dies einrichtet, der Sky Reciever gratis wäre und nur eine Servicepauschale von 12,50 auf mich zu kommt. Einen Tag nach neu Abschluss bekam ich eine Mail mit den Vertragsdaten, was mich wunderte war, dass von dem Gerät nichts in den Vertragsdaten stand und auch meine alte SmartCard noch angegeben war. Ich rief also beim Kundenservice an und dieser sagte mir, dass der vorherige Mitarbeiter einen Fehler gemacht hat und er nun die Bestellung neu in Auftrag gibt und ich "gleich" eine mal bekommen werde, in der die Bestellung des Geräts und die neue Smartcard vermerkt sein soll. Seitdem habe ich nichts weiteres von Sky gehört und in mein Sky steht immernoch keine Geräte und die alte Smartcard, welche aber tatsächlich nicht freigeschaltet ist. Somit kann ich mein Sky nicht nutzen und erwäge wirklich einen Wiederruf, weil ich keinen Vermerk über die Änderung oder eine Versamdbestätigung schriftlich bekomme und mein Sky trotzdem weiter läuft ohne die Möglichkeit dies wirklich zu nutzen.

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Sky gehabt?

      Vielleicht kann ja ein Service Mitarbeiter hierzu Stellung beziehen.