5 Antworten Neueste Antwort am 02.07.2018 17:00 von Jano T. RSS

    Kündigung im Todesfall

    hermann56

      Ich habe eine Sterbeurkunde meiner Schwiegermutter an SKY per Mail geschickt …. und bekam auch sofort eine Antwort - allerdings kann ich über diese Antwort nur den Kopf schütteln!!!!

       

      SKY bestätigt in diesem Schreiben den Eingang der Unterlagen und teilt mit, dass der Vertrag zum 31.12.2018 endet … ein neues Angebot wäre schon vorbereitet und man würde sich freuen über einen neuen Vertragsabschluß !!!!!

       

       

      Wie pietätlos ist SKY eigentlich ?

        • Re: Kündigung im Todesfall
          dvb-t

          Mein Beileid

          Das Schreiben würde ich der Presse zukommen lassen

          • Re: Kündigung im Todesfall
            klausi67

            hermann56 schrieb:

             

            Ich habe eine Sterbeurkunde meiner Schwiegermutter an SKY per Mail geschickt …. und bekam auch sofort eine Antwort - allerdings kann ich über diese Antwort nur den Kopf schütteln!!!!

             

            SKY bestätigt in diesem Schreiben den Eingang der Unterlagen und teilt mit, dass der Vertrag zum 31.12.2018 endet … ein neues Angebot wäre schon vorbereitet und man würde sich freuen über einen neuen Vertragsabschluß !!!!!

             

             

            Wie pietätlos ist SKY eigentlich ?

            Wenn es dieses Antwortschreiben so gibt ist das nicht pietätlos sondern Total Asozial !!!

             

            Trotz allem wünsche ich euch auch mein Beileid und viel Kraft in dieser Zeit!

            • Re: Kündigung im Todesfall
              rs761

              mein Beileid.

              die Antwort von SKY ist schlimm, unglaublich !

              • Re: Kündigung im Todesfall
                sur

                Meine Anteilnahme in dieser schweren Zeit!

                Eine Moderatorin oder ein Moderator wird sich hoffentlich bald melden und weiterhelfen. Bisher wurden Verträge im Todesfall immer spätestens zum nächsten Monat beendet.Wichtige Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der betreffende Vertrag auf den Verstorbenen und nicht auf jemand anderen (Ehegatte, Kinder) läuft.

                • Re: Kündigung im Todesfall
                  Jano T.

                  Hallo hermann56,

                  zunächst entschuldige ich mich für die verspätete Antwort und möchte Dir mein ausdrückliches Beileid aussprechen.

                  Ich möchte das Anliegen gerne mit Dir klären. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit der Kundennummer.
                  So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                  Gruß,
                  Jano