2 Antworten Neueste Antwort am 27.06.2018 23:04 von mah RSS

    Sky Abo wurde ohne Einverständnis verlängert

    mah

      Hallo,

       

      ich bekam nach erfolgter Kündigung ein Rückholangebot per Telefon. Entertain & Cinema für 19,99 inklusive HD aber ohne Aktivierungsgebühr. Ich habe mir eine Bedenkzeit übers Wochenende  erbeten. Einen Tag später erhielt ich die Bestätigung der Verlängerung. Da war ich schon sauer. Da ich aber ohnehin verlängern wollte habe ich mich nicht gemeldet. Und heute sehe ich zufällig in Mein Sky dass mir 29 Euro Aktivierungsgebühren berechnet werden.  Das ist jetzt aber zweifelhafies Geschäftsgebaren. Ich bitte um Klärung.

        • Re: Sky Abo wurde ohne Einverständnis verlängert
          herbi100

          Wenn Du den Vertrag nicht möchtest, wirst Du widerrufen müssen,

          ist evtl. der Weg mit dem wenigsten Arbeitsaufwand.

          Oder Du musst Dich mit Sky über die unterschiedlichen Bewertungen des Telefongesprächs

          auseinander setzen, notfalls mit Rechtsbeistand.

           

          Willst Du den Vertrag behalten und es geht nur noch um die Aktivierungsgebühr,

          kann evtl. ein Moderator mal schauen, ob das ursprüngliche Angebot mit oder ohne

          Aktivierungsgebühr war.

          Dann einfach mit etwas Geduld warten, bis sich ein Moderator bei Dir meldet.