10 Antworten Neueste Antwort am 25.06.2018 15:26 von Axel S. RSS

    Sky geht nicht

    michael.h.

      Habe meinen neuen Sky Q am Freitag angeschlossen. Mein Sky Q (VOD) funktioniert nicht da kommt nur Fehlermeldung „Ein technisches Problem ist aufgetreten“

      Zahle Schweine Geld dafür. Werde ihn wieder zurückschicken da man nicht mal Hilfe bekommt oder einen erreicht. Werde meinen Anwalt informieren.

      Will mein Geld zurück. Wie kann man sowas verkaufen wenns nicht funktioniert..

       

      Weis von euch jemand wie man den Fehler bereinigen kann ????

       

      Super kurz danach hat mir eine nette Dame geholfen. Super Leistung. Am Telefon war ich in einer endlos Schleife.

      Danke nochmal an die nette Dame

        • Re: Sky geht nicht
          jimgordon

          Bist Du dann bitte so nett und hälst uns auf dem Laufenden, was dein Anwalt dazu sagt.

          • Re: Sky geht nicht
            kane83

            naja bei so einem saftladen wie sky ist das nicht anders zu erwarten. Die bekommen einfach gar nix hin.#

            Man müsste eigendlich dafür Geld bekommen das man den Ihr programm anschaut.

              • Re: Sky geht nicht
                ronny007

                Diese Aussage ist schlicht falsch !!!

                Pünktliches Abbuchen bekommen sie sehr wohl hin

                  • Re: Sky geht nicht

                    die regelmäßige  Preiserhöhung aber auch, bei mir um knapp 10 Euro in den letzten zwei Jahren

                      • Re: Sky geht nicht
                        trucker-jens

                        Dann machst Du etwas falsch, bei mir jetzt knapp 8 € weniger als vor Vertragsverlängerung.( bei gleichem Paket)

                        • Re: Sky geht nicht
                          kane83

                          Ja das stimmt. Aber das ist auch das einzige was die hinbekommen. 0 Kundenservice keine Rückantworten. keine Rückrufe.

                           

                          Sehr unfreundliche mitarbeiter. Wird sogar einfach aufgelegt wärend dem Telefonat.

                           

                          Das TV Programm ist auch unterirdisch geworden. Keine guten neuen Filme. Keine Formel 1. Einfach gar nix funktioniert mehr bei sky. Die Streichen einem sogar die Gutschriften für Sky Sport einfach aus dem System. Von wegen ich sehe was besseres.

                            • Re: Sky geht nicht

                              Also, wenn ich allen Ärger mit Sky schon hatte, aber einen unfreundlichen Mitarbeiter am Telefon noch nie, im Gegenteil! (das muß auch mal gesagt werden).
                              Meine Probleme hatte ich an anderer Stelle schon geschildert, die Kurzform: wg erhofftem DSL-Anschluß hab ich mein Telefonkram rausgerissen und neue Technik liegen, der Anschluß verzögert sich aber um etwa 3 Monate, in denen ich jetzt kein Telefon (Festnetz) nutzen kann. Da wir in einem Funkloch wohnen, geht auch kein Handy. Im Web bin ich mit einer 5Gb-Flat über Satellit. Habe eine Zweitkarte, beide Receiver waren wg des fehlendem DSL nicht oder nur mal zum Schnuppern ans Netz angeschlossen, weshalb die Zweitkarte schon mal doppelt so teuer ist. Da die Zweitkarte die nächsten Jahre nicht benötigt wird (Tochter hat demnächst eigenen Haushalt) und die anderen Kids zu klein sind, wollt ich sie kündigen, per Schreiben über meinen Sky-Account, ist jetzt über 4 Wochen her. Gleichzeitig wollt ich wechseln auf Sky Q. Nach intensiver Rücksprache mit der Dorina sind wir zu dem Schluß bekommen, das für eine sichere Abwicklung wohl nur der Weg über die Kündigung bleibt. Teilkündigungen von Zweitkarte und Sportpaket und gleichzeitige ABO-Verlängerung durch Wechsel zu Sky Q könnten für mich zum Boomerang werden. Mittlerweile drängt auch die Zeit, weil sich der Vertrag im September verlängern würde.
                              Sicherlich habe ich da auch Fehler gemacht, z.b. eben die Zweitkarte ans Netz anzuschließen, wenn du aber nur 5 Gb hast, mit denen du über den Monat kommen mußt und damit als Webagentur arbeiten möchtest, mußt du dich irgendwo entscheiden. Und sicher war es auch ein Fehler, dem geplanten DSL-Anschlußtermin zu vertrauen und die alte Telefonanlage mit allem Drum und Dran herauszureißen und vielleicht ginge auch noch irgendetwas provisorisches, um bis Mitte August per Festnetz telefonieren zu können, aber im Grunde brauch ich es halt nicht, außer, ich möchte Sky anrufen  ;-)
                              Zu den Preiserhöhungen, da gab es (wenn ich es richtig im Kopf habe), drei in den letzten drei Jahren, alle um die 3 Euro, mal mehr, mal weniger. Das sind die, die auch in der Presse heiß diskutiert wurden, weil hier das Sonderkündigungsrecht nicht griff.
                              Aus heutiger Sicht war es wohl auch ein Fehler, nicht bei der ersten Erhöhung schon zu kündigen, da hast du wohl recht. Oder nach Wegfall der F1-Übertragungen, deren Bekanntgabe sicher bewußt hinaus gezögert wurde oder auch nach dem Einstreichen der CL-Übertagungen.
                              Ich war viele Jahre mit Prototypen beschäftigt, früher mit meiner Forsttechnik, in jüngerer Vergangenheit mit Software. Es ist mir durchaus verständlich, das es da zu Problemen kommen kann und Nutzer auch ungehalten werden. Und wenn alles schief geht, ist die Arbeit an der Hotline mit Sicherheit kein Zuckerschlecken. Dennoch wundert es mich, das man (zumindest nach meinem Eindruck), momentan offensichtlich etwas überfordert ist, anders kann ich das Ignorieren meines Wechselwunsches zu Sky Q nicht deuten. Irgendwer muß ja meine Mail gelesen haben - da sag ich als Normalbürger doch: da muß ich drauf reagieren, mit zwei kurzen Sätzen kann ich den als Kunden halten, der möchte wechseln und einen Zwei-Jahresvertrag. Dem schreib ich schnell ein paar Worte und alle sind glücklich. Und wenn ich als Mailleser das nicht entsprechend beantworten darf, leit ich es weiter an XY.
                              Leichter einen Kunden halten als das bei mir der Fall war, ginge garnicht. Nun bin ich aber sauer, weil mein Wechselwunsch niemand interessiert hat. Und ich bin ja nicht allein, solch Kündigungsabsicht les ich in fast jedem Thread her und vieles hat seine Ursachen in einem unzufriedenem Service. Und nicht erst seit heute oder seit Einführung von Sky Q.
                              Da muß ich als Unternehmen doch mal drauf reagieren, zu mal die Mitbewerber ihre TV-Angebote in den letzten Jahren deutlich verbessert haben. Eine unserer großen Töchter hat Sky anfang des Jahres verlassen und ist nun bei der T-Com, ist dort äußerst zufrieden und für den neuesten Block Buster fährt sie dann auch mal die 15km in die Landeshauptstadt. Ich denke, mit Festnetz-DSL wäre ich auch schon weg. Das, was meine TV-Favoriten sind, bekomme ich an anderer Stelle zu einem günstigeren Preis.

                      • Re: Sky geht nicht

                        michael.h. schrieb:

                        Werde ihn wieder zurückschicken .... Werde meinen Anwalt informieren.

                        Will mein Geld zurück. ..

                        Dein Anwalt wird Dir (falls es wirklich DEIN Anwalt ist und er nicht darauf aus ist, bei Dir oder Deiner Rechtschutzversicherung abzukassieren) sicherlich die Auskunft geben, dass ein Rücktrittsrecht nur dann besteht, wenn die Hauptleidtung über einen längeren Zeitraum nicht erbracht wird. Zeitlich befristete Einschränkungen oder Wegfall von Nebenleistungen können höchstens eine (befristete) Kostenminderung bewirken.

                         

                        Es sei denn, Du befindest dich noch in dr 14-tägigen Widerrufsfrist - dann kommst du ohne Angabe von Gründen aus dem Vertrag raus und brauchst dazu nicht einmal einen Anwalt.

                        • Re: Sky geht nicht
                          gun.r

                          Bei mir hat das freundliche Bitten um Hilfe nach 30 min durch einen Moderator das gewünschte Ergebnis gebracht .

                          Vielleicht macht ab und an auch mal der Ton die Musik ?

                          • Re: Sky geht nicht
                            Axel S.

                            Hallo michael.h.,

                             

                            ich helfe Dir gerne weiter, schreibe mir bitte per privater Nachricht Deine Kundennummer.

                             

                            So geht es: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                             

                            Viele Grüße,
                            Axel