15 Antworten Neueste Antwort am 28.06.2018 17:06 von bridget8888 RSS

    Vertragsverlängerung

    nolo

      Hallo,

       

      ich habe wie wohl einige den Brief mit den erweiterten Rückholmöglichkeiten erhalten. Dort wurde mir das gleiche Angebot unterbreitet wie schon zwei mal zuvor per Brief. Da fragt man sich alle Jahre wieder wieso Sky eine solche herangehensweise wählt. Ich komme mir da als Kunde vor als ob man meint man hätte es mit "Doofen Kunden" zu tun. Ehrlich gesagt kann man sich das Geld für solche Briefe doch sparen. Es verägert die Kunden und bringt wohl nur in seltenen Fällen einen Erfolg für das Unternehmen.

       

      Ich würde ja gerne meinen Vertag verlängern trotz weniger Inhalte wie der Formel 1 (für mich Hauptgrund für das Sportpaket) oder weniger Fussball (gucke ich nicht oft und habe ich nur dazu genommen weil es eben nicht viel teurer war als ohne) und immer mehr Einschränkungen im Film Bereich und zus. Werbung. Anscheinend möchte man mich aber bei Sky nur für mehr Geld als bisher halten und wie jedes Jahr hat man sich mal wieder was richtig ausgefuchstes ausgedacht. Man bietet die Zweitkarte nicht mehr an und möchte das die Kunden auf SKY Q wechseln aber man will dann 10 Euro mehr als vorher da die technische Bereitstellung der App doch stark eingeschränkt ist und viele weiterhin einen zweiten Receiver benötigen..

       

      Wenn ich nun unter meine Angebote den Sky Q receiver für 10 Euro monatlich und 0 Euro einmalig buchen möchte dann erklärt mir die Dame am Telefon das ich für diesen Fall 10 Euro im Monat mehr zahlen muss als bisher um mit beiden TV Geräten weiterhin gucken zu können. Ich habe weder einen Samsung noch Aplle TV und benötige so eben einen zweiten Receiver. Bisher habe ich auf der Hauptkarte den Sky + Receiver der immer wieder mucken macht und dessen Lebenszeit wohl dem Ende entgegen geht  und auf der Zweitkarte habe ich einen SKY Pro.

       

      Nun war mein Ansinnen eigentlich ganz einfach denn ich wollte den Sky + gegen den Sky Q Receiver aus dem Angebot tauschen und mein Abbo zu selbigen Konditionen verlängern so wie angeboten. Denn schliesslich sollte man ja sine Rabatte und Konditionen weiterhin erhalten. Alleine da fallen bei mir schon 6, 50 Rabatt einfach so weg die ich dann nicht mehr bekommen soll obwohl doch alles beim Alten bleiben soll eben nur um 23 + x Monate verlängert. Es ändert sich auch noch das Datum vom 30.06. auf den 31,05  was ich auch nicht verstehe. Das Beste ist aber das ich weiterhin die Zweitkarte bezahlen soll obwohl ja die Leistung bei Q mit 10 Euro für Multiroom schon bezahlt wird. Sprich wenn ich dieses Angebot so annehme dann muss ich 10 Euro für Q Multiroom zahlen und 9,99 für die Zweitkarte ( doppelt gemoppelt ) die es ja laut MA nicht mehr gibt und die man ja dann eigentlich nicht mehr braucht.

       

      So wird das nichts mehr werden mit unserer Geschäftsbeziehung und wenn es diesmal schwarz wird und alle meine Aufnahmen wieder dahin sind bis man mir ein vernünftiges Angebot macht dann bleibt es danach für immer schwarz und es fehlt ein ordentlich zahlender Kunde. Ich meine als Kunde den Schritt zu  SKY Q zu wagen grenzt ja eigentlich schon an Wahnsinn wenn man so mitliest wie gut das alles klappt  aber was macht man nicht alles um einen zweiten zumindest annährend vernünftigen Receiver zu bekommen der auch 1080 p ausgibt und nicht wie der restliche veraltete Receiver Kram nur 720 p.

       

      Ultra HD kann ich nicht nutzen und SKY Q App ebenfalls nicht aber 1080 p wären zumindest ein Anreiz weiterhin das gleiche zu zahlen, Ich hoffe hier kann mir ein fähiger Mod helfen das zu realisieren bevor es dunkel wird. Ich werde auf keinen Fall mehr zahlen asl vorher für immer weniger Inhalte. Da muss ich mich dann nach Alternativen für mein Hauptanliegen Cinema umgucken da der Rest für mich nicht so wichtig ist.

        • Re: Vertragsverlängerung
          herbst

          nolo schrieb:

           

          Das Beste ist aber das ich weiterhin die Zweitkarte bezahlen soll obwohl ja die Leistung bei Q mit 10 Euro für Multiroom schon bezahlt wird. Sprich wenn ich dieses Angebot so annehme dann muss ich 10 Euro für Q Multiroom zahlen und 9,99 für die Zweitkarte ( doppelt gemoppelt ) die es ja laut MA nicht mehr gibt und die man ja dann eigentlich nicht mehr braucht.

          Das wurde nicht gut erklärt, das geht auch anders. Ich würde mich an einen Moderator hier wenden.

            • Re: Vertragsverlängerung
              nolo

              Ich wäre ja bereit zu bleiben wenn ich einen zweiten  Pro bekomme für die gleichen Konditionen die ich bisher habe. Es muss nicht einmal Q sein aber 1080 p ist für mich seit Jahren schon Standard und man wundert sich immer wieder wieso hier noch solche Receiver in Ulauf sind die das nicht können und der Kunde dafür nicht gerade wenig zahlen soll um das Programm in Full HD zu genießen. Mittlerweile geht es ja eh in Richtung UHD aber man muss ja nicht jeden Trend mitmachen und sich alle 2 Jahre einen neuen TV zulegen. Ich warte jetzt mal ab ob sich ein MOD hier meldet und mir helfen kann oder nicht. Habe mich hier auch nur deshalb angemeldet. Wie kann man denn hier einen MOD direkt kontaktieren?

                • Re: Vertragsverlängerung
                  herbst

                  nolo schrieb:

                   

                  Ich wäre ja bereit zu bleiben wenn ich einen zweiten  Pro bekomme für die gleichen Konditionen die ich bisher habe. Es muss nicht einmal Q sein

                  Den Sky+ Pro gibt es seit dem 2.5. nicht mehr. Wenn, dann muss es Q sein.

                  Ein Moderator meldet sich automatisch auf eine Anfrage und erklärt die Kontaktaufnahme.

              • Re: Vertragsverlängerung
                hanzfranz

                Du musst lediglich 1x 149,- + 12,90 versand zahlen. Monatsbeitrag sollte 23m 0,01 € teurer werden wie dein aktueller

                  • Re: Vertragsverlängerung
                    nolo

                    Ja das weiss ich aber ich bin nicht bereit 149 Euro für ein Leihgerät zu zahlen. Ich habe schon genug gezahlt für Leistungen die eigentlich selbstverständlich sind. Irgendwann kam die Aktivierungsgebühr bei jeder Vertragsverlängerung und wenn man ehrlich ist sind das einige Knopfdrücke und nach 5 min ist alles wieder frei oder eben dementsprechend verlängert. Mittlerweile gibt es eine Receiver Servicepauschale und eine Festplatten Servicepauschale usw. und sofort. Da man ja keine eigenen Receiver mehr nutzen kann wegen dem Pairing wird man quasi gezwungen die bereitgestellte Hardware zu nutzen. Dafür darf man dann auch noch die Rechnung zahlen. Das sehe ich aber nicht mehr ein wenn man alle 2 Jahre was ändert und so immer wieder neue Kosten auf den Kunden abgewälzt werden bei dauerhaft weniger Programm (zumindest für mich denn da sind einige Dinge raus die für mich maßgeblich sind). Irgendwann ist auch mal gut. Ist eh so das ich wegen Arbeit und Familie nicht mehr so viel gucken kann und es eher purer Luxus ist Sky zu haben um nicht den öffentliche rechtlichen und privaten Werbungsverseuchten Müll gucken zu müssen.

                    Wir wissen doch wie es wieder laufen wird: Nein das können wir Ihnen nicht anbieten und wenn es dann schwarz geworden ist geht auf einmal alles wieder ohne Probleme aber dann sind eben unangenehme Dinge mit verbunden wie z.B das alle Aufnahmen weg sind. Da ärgert man sich dann über die Engstirnigkeit das Abo nicht gleich zu solchen Konditionen seitens Sky zu verlängern. Da sollte man dann auch bei Sky Verständnis haben das man als Kunde irgendwann auch mal sagt, nee da möchte ich so nicht mehr.

                    • Re: Vertragsverlängerung
                      herbst

                      hanzfranz schrieb:

                       

                      Du musst lediglich 1x 149,- + 12,90 versand zahlen.

                      Für die Hauptkarte? 149€ kostet doch die Zweitkarte.

                        • Re: Vertragsverlängerung
                          nolo

                          Ja Hauptkarte ist ein Sky + Receiver mit externen Platte und die Zweitkarte ist auf den Sky + Pro Receiver gepairt. Laut dem Angebot sollte der Receiver für 0 Euro sein + 10 Euro monatlich für das Q Multiroom bei gleichzeitigem Wegfall der Zweitkarte.

                           

                          Da Sky aber bei einem zweiten Q nicht auf die 149 Euro verzichten möchte soll die Zweitkarte bei mir weiterhin mit 9,99 Euro gebucht werden. Da wären dann 240 Euro auf 2 Jahre und natürlich ein super Schnapper im gegensatz zu 149 Euro einmalig. 

                           

                          So etwas einem Kunden vorzuschlagen obwohl es eine günstigere Variante gibt ist schon echt am Ziel vorbei.

                      • Re: Vertragsverlängerung
                        nolo

                        Was ist los hier keine Antwort von einem Mod?  Aber ok mir reicht es so oder so schon wieder nachdem ich das oben geschriebene erlebt habe. Mein Entschluss nicht zu verlängern bleibt bestehen und somit verliert Ihr einen zahlenden Kunden. Kann jetzt gerne hier zu gemacht werden falls doch noch mal ein Mod aus seinem Loch gekrochen kommt und meint er müsste sich dann irgendwann mal um den Kunden kümmern. Also machts gut Leute und geht mit eurem super neuen Geschäftsmodell und SKY Q andere Leute terrorisieren. Da muss ich ja schon fast sagen glück gehabt das mir Sky Q ersparrt bleibt.