3 Antworten Neueste Antwort am 22.06.2018 00:06 von peter65 RSS

    SKY Q erkennt Kabelbetreiber nicht

    flyleaf

      Mein SKY Q findet keine Sender. Nach drei Suchläufen und jeweils der Bestätigung das ich einen privaten Kabelbetreiber habe, verfällt der Receiver in eine Starre und will Daten laden und fängt sich dann nicht mehr. 0 Kanäle.

       

      Jetzt gab ich dem SKY Q vor Vodafone zu nutzen. Dann hat er zumindest Kanäle gefunden, aber viele davon weit über 1000 abgelegt.

       

      Gibt es da genauere Infos was hier zu tun ist?

       

      Ich lasse gerade wieder den Suchlauf durchrattern mit gleicher Problematik,

      Warum ordnet der Receiver die Kanäle nicht ein bei Anwahl "privater Kabelnetzbetreiber"?

      Was soll ich tun?

        • Re: SKY Q erkennt Kabelbetreiber nicht
          peter65

          flyleaf schrieb:

          Warum ordnet der Receiver die Kanäle nicht ein bei Anwahl "privater Kabelnetzbetreiber"?

          Die Frage ist eher, wie sind die Vorgaben bei der Sendersuche wenn "privater Kabelnetzbetreiber" ausgewählt wurde?

          Wenn du die Wahl hast, dann wähle "Keinen Anbieter" oder so ähnlich aus (so vorhanden), so das der Receiver gezwungen sein dürfte mittels allen ihm bekannten Parametern die Frequenzen abzusuchen. Kann aber ne gefühlte Ewigkeit dauern.

           

          Was für eine Karte hast du? Steht auf der Seite wo der Chip ist, Vxx oder Gxx? Oder ne ganz andere?

          Private Anbieter nutzen meist Sat Empfang welcher dann auf Kabel umgewandelt wird, da dann aber eine Sat-Karte wie die Vxx zum Einsatz kommt.

          Gxx wäre Empfang über Vodafone Kabel Deutschland.

           

          flyleaf schrieb:

           

          Jetzt gab ich dem SKY Q vor Vodafone zu nutzen. Dann hat er zumindest Kanäle gefunden, aber viele davon weit über 1000 abgelegt.

          Interessant wäre mal ob die Sky Q alle Sender gefunden hat.

          Über 1000, wenn es keine Sky Sender sind, das scheint bei Gerät (mit der Q Software) Usus zu sein.

            • Re: SKY Q erkennt Kabelbetreiber nicht
              flyleaf

              Ja, ist ein privater Kabelbetreiber der über Sat einspeist.

               

              Ich habe jetzt alle Varianten getestet:

               

              Vodafone

              Unitymedia

              Unitymedia/Kabel BW

              Österreich

              Anderer Kabelbetreiber

               

              Bei Österreich und private Kabelanbieter werden die Sender gefunden, aber nichts gespeichert. Der Receiver ist unbenutzbar.

               

              Bei Vodafone gibt es das beste Ergebnis: Die ARD-Sender sind unter 1000 und funktionieren gut.

               

              Bei Auswahl "unitymedia" ist nahezu allles außer SKY über 1000.

               

              Ich bleibe jetzt bei der falschen, aber besten Einstellung "Vodafone" bis SKY eine neue Software ausspielt.

                • Re: SKY Q erkennt Kabelbetreiber nicht
                  peter65

                  flyleaf schrieb:

                   

                  Ja, ist ein privater Kabelbetreiber der über Sat einspeist.

                   

                  Verrat uns doch mal welcher privater Kabelnetzbetreiber das ist. Und wo du wohnst.

                   

                  flyleaf schrieb:

                   

                  Ich habe jetzt alle Varianten getestet:

                   

                  Vodafone

                  Unitymedia

                  Unitymedia/Kabel BW

                  Österreich

                  Anderer Kabelbetreiber

                  Jeder Kabelnetzbetreiber hat seine eigene Belegung. UnityMedia egal ob KabelBW oder nicht, ist da egal.

                  Gleich sind was Deutschland (wohl auch Österreich) betrifft sind die Parameter. Sprich die Symbolrate und die Modulation für die verwendeten Frequenzen.

                  Nur kann das je nach Anbieter unterschiedlich sein.

                   

                  Was ich nicht ausschließen kann, möglicherweise hast du Empfangsprobleme, wenn du einen TV hast der auch HD Sender darstellen kann, das könnte man als Vergleich für den Empfang heranziehen.

                  Auch wenn der Sky Q nicht so die Welt ist, speichern kann  der Receiver die Sender, unabhängig davon auf welchem Programmplatz, nur eben scheint das abhängig davon zu sein auf welchen Frequenzen der die Sender findet.

                   

                  flyleaf schrieb:

                   

                  Der Receiver ist unbenutzbar.

                  Ja, aus deiner Sicht verständlich, nur ist es nur der Receiver der da verrückt spielt?