1 Antwort Neueste Antwort am 22.06.2018 11:47 von Dorina N. RSS

    Probleme mit der Lieferung eines Zweitreceiver nach Aboverlängerung

    frapet

      Hallo Community,

       

      ich habe am 01.06.2018 mein Sky-Abo verlängert, bin auf Sky Q umgestiegen und  habe dabei einen zusätzlichen Receiver bestellt. Die Aussage bei der Verlängerung war, dass dieser in drei Tagen bei mir eintreffen soll.

       

      Am 05.06.2018 habe ich wieder angerufen - der Kollege sagte, dass die Dame einen Fehler gemacht hätte, aber er schickt gleich einen Receiver raus.

       

      Am 09.06.18 habe ich erneut angerufen  -  O-Ton: "Oh, der Receiver lässt sich gar nicht versenden, es gibt Probleme mit ihrer Bankverbindung, ist aber nicht ihre Schuld, leite ihr Problem gleich an die IT-Abteilung weiter". Abgebucht wird regelmäßig, ich frag mich, wo der Fehler liegt.

       

      15.06.2018 - Rückfrage, wie der Stand ist - Auskunft: Es liegt in der IT-Abteilung, wird nacheinander abgearbeitet, man kann nichts sagen.

       

      21.062018 - Rückfrage wie der Stand ist - Die Frage "Was kann ich für Sie tun?", kann ich leider nicht mehr hören, eigentlich sollte der offene Vorgang sofort ersichtlich sein. Auskunft:  Es liegt in der IT-Abteilung und wird nacheinander abgearbeitet, leite Ihr Problem aber an Sky weiter. Mit wem rede ich die ganze Zeit? Bitte der Hotlinemitarbeiterin: fragen sie erst in ca. einer Woche wieder nach.

       

      Ich finde, das Verhalten gegenüber dem Kunden ist nicht zu akzeptieren. Dem Wunsch, etwas Schriftliches oder eine Aussage wie lange es ungefähr noch dauert zu erhalten, wird nicht nachgekommen.

       

      Es gibt keine Vorgangsnummer, keiner weiß was, keiner kann was sagen.

       

      Meinem Empfinden nach passiert gar nichts und man wird bei den Anrufen nur hingehalten. Da ich nicht das Gefühl habe, dass der Vorgang bearbeitet wird, werde ich auch weiterhin regelmäßig nachfragen.

      Die WM ist gleich vorbei und der Zweitreciever wird wohl bis zum Ende nicht mehr bei mir eintreffen. Aber die EM kommt ja auch noch.

       

      An wen muss man sich wenden, um eine konkrete und verbindliche Antwort zu bekommen?

       

      Frank