0 Antworten Neueste Antwort am 21.06.2018 17:03 von scholle RSS

    Neue Menü nach dem Update

    scholle

      Hier hat man sich scheinbar bei Microsoft die Optik abgeschaut. Strukturen im Menü fehlen, alles erscheint nun in einem blauen Einheitsbrei, das jegliche Schattierungen und die Abgrenzungen der einzelnen Bereiche untergehen lässt. Vorher war es zumindest Schwarz mit weißer Schrift. Man hat es jetzt auch im Guide geschafft alles auf eine Seite pressen zu wollen, da war vorher wesentlich mehr Übersicht bzw. es wurde die gesamt Breite des TV zur Anzeige des Guides hergenommen. Das nun auch einige Tasten auf der Fernbedienung keine Funktion mehr haben bzw. Funktionen die vorher auf eine Taste belegt waren nun auf eine andere Taste gewechselt sind (Zurück schalten auf das zuletzt gesehene Programm). Hier hätte SKY zumindest die Funktionen auf der Fernbedienung belassen können. Die Freischaltung des Jugendschutzes ab 20Uhr war auch eine sehr angenehme Funktion. Scheinbar hat man sich im Management von SKY vorgenommen nur noch Kunden im jungen Alter zu Bedienen was das Aussehen und die Bedienung betrifft (seit dem Update). Ich könnte mir vorstellen, das SKY Attraktiver würde, lässt man dem Kunden mehr Gestaltungsfreiheit. Sei es die Farben im Menü zu ändern oder ob man die alte oder neue Menüoberfläche haben möchte. Hier gäbe es noch einige Ansätze um es BESSER zu machen. Auch hier hat man das Gefühl, das diejenigen die das Design und Funktion bestimmt haben noch nie einen SKY-Receiver benutzen haben.