4 Antworten Neueste Antwort am 26.07.2018 16:14 von joheckmann RSS

    Fast tägliches Reset

    joheckmann

      Leider muss ich, seit dem Q-Update mindestens alle 2 Tage ein Reset oder sogar Stromreset duchführen, einmal sogar ohne Festplatte, um wieder ins laufende Programm zu kommen. Das dauert jeweils zwischen 5 und 20 Minuten. Während eines Fußballspiels ist das extrem bedauerlich. Ich hoffe, das kriegt SKY durch Weiterentwicklung noch in den Griff. Gibt es ähnliche Erfahrungen bei euch?

        • Re: Fast tägliches Reset
          Theresa S.

          Hallo Gunter, ich kann deinen Unmut verstehen, das ist wirklich ärgerlich! Wird dir eine Fehlermeldung angezeigt? Welche Probleme treten genau auf, dass du den Receiver immer wieder reseten musst? Liebe Grüße Theresa

            • Re: Fast tägliches Reset
              joheckmann

              Hallo Theresa, leider besteht das Problem immer noch. ich habe es bisher gescheut einen Austausch vornehmen zu lassen, da ich den Fan-Receiver habe und wenn ich den dann wieder haben möchte, muss ich wohl wieder das gleiche Geld investieren. Allerdings nervt das Ganze noch mehr als mich, meine Frau, sodass ich mich mittlerweile für einen Umtausch entschlossen habe, in der Hoffnung das Problem dann beseitigt zu haben. Können Sie, liebe Theresa den Umtausch veranlassen, wenn ich Ihnen meine Daten per PN zukommen lasse?

            • Re: Fast tägliches Reset
              luigi85

              Das problem hatte ich auch. Sky hat mir einen neuen Receiver geschickt und der funktioniert bis jetzt bis auf die Internetverbindung da muss ich auch jeden Tag den receiver stromlos machen damit er sich wieder verbindet. Also sehr sehr ausgereift das Ganze. Daumen hoch.

              • Re: Fast tägliches Reset
                joheckmann

                Hallo Theresa, danke für die Nachfrage. Nein, ich erhalte keine Fehlermeldung. Der Receiver hängt sich einfach auf. Es gibt auch keine Reaktionen mehr, egal welche Taste ich auf der FB drücke. Dann ein erstes Reset und oft ein zweites, da nach der Meldung "gleich geht es los, oder ähnlich" nichts passiert. Ich habe jetzt eine Funkfernbedienung dazwischen geschaltet, damit ich nicht immer zum Receiver gehen muss, um das Stromreset durchzuführen. Heute war es auch nochmal, Gott sei Dank 1 Stunde vor dem Deutschlandspiel und nicht währenddessen. Ansonsten hätte ich mindestens 10 Minuten verpasst (solange dauert es nämlich beim Zweimalstarten).