2 Antworten Neueste Antwort am 19.06.2018 16:19 von Sanny G. RSS

    Missglückte Vertragsverlängerung von Sky

    anni9o

      Hallo zusammen,

       

      ich habe ein Problem mit meiner Vertragsverlängerung... und jetzt werde ich dann wirklich sauer!

       

      Ich habe am 24.05.2018 mein Rückholangebot über 24 Monate abgeschlossen. Abo soll beinhalten: Sky Entertainment, Cinema, Sport und Bundesliga sowie Sky Q. Da ich meine Zweitkarte nicht mehr benötige, habe ich diese nicht mehr mitgebucht.

      Alles schön und recht: es kam eine Bestätigungsmail mit allen Paketen und Sky Q. Nach 10 Tagen war immernoch nicht der neue Receiver für Sky Q da. Also rief ich beim Kundenservice an der mir folgendes mitteilte: Es gab einen internen Fehler bei der Buchung meines Vertrages. Er müsse bei Sky gelöscht und der richtige neu eingestellt werden. Das kann einige Tage dauern.

      Zwischenzeitlich kam meine Abrechnung: Es wurde zwar abgebucht wie besprochen, aber meine Zweitkarte wurde auch nochmal komplett mit abgebucht! DIese ist aber bereits seit dem 24.05.2018 bereits abgeschalten...

      Also wieder im Kundenservice angerufen. Wieder dieselbe Antwort. Dauer der Umstellung: 14 Tage, ist ja auch wahnsinnig kompliziert.

       

      Nun, 2 Wochen sind vergangen, ich habe immernoch keinen Sky Q Receiver, keine Nachricht auf Mails, mein Abo ist auch auf der Sky-Kunden-Seite immernoch nicht aktualisiert...

       

      Ganz ehrlich - am liebsten würde ich direkt vom Vertrag zurücktreten! Kann ja wohl nicht sein!

       

      Hat das hier noch jemand erlebt?

       

      Danke für Tipps, Hilfe und Antworten.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten