2 Antworten Neueste Antwort am 19.06.2018 18:50 von Oliver B. RSS

    seit heute morgen geht nichts mehr

    karolin.weist

      Als ich heute morgen meinen Fernseher (und natürlich auch den Sky-Receiver) anschaltete ging keiner der Sender mehr. Ich schaltete durch die Senderliste, doch bei allen Sendern kam die gleiche Meldung. Daraufhin starte ich den Sendersuchlauf und wartete ab. Stets wird mir daraufhin der Fehler 11180 gezeigt, oder der Suchlauf hängt sich vollständig auf, bewegt sich über eine halbe Stunde überhaupt nicht. Auch die Signalstärke und Signalqualität stehen auf 0%. Gestern Abend, als ich das Gerät abgeschaltet habe, waren diese noch bei 82% Signalqualität und  69% Signalstärke. Dies reichte bisher immer aus um ein gutes Bild zu haben.

      Seid der Umstellung auf Sky Q ist ohnehin alles etwas gewöhnungsbedürftig in der Menüführung. Ich gehe davon aus, dass Sky Q eigentlich gedacht war, um die Bedienung von Sky zu erleichtern und nicht zu verkomplizieren.

      Ich habe bereits den Receiver wiederholt neu gestartet, auch die Festplatte entfernt, kurz gewartet und dann wieder neu gestartet, aber nicht fruchtet. Immer wieder der gleiche Aufhänger beim Sendersuchlauf.

      An unserer Sat-Anlage wurde nichts verändert. Sie steht noch genauso fest installiert wie zuvor. Auch die Anschlussart (1-Kabel-Anschluss) ist gleich geblieben.

      Auch mein Versuch, ein Software-Update über einen Neustart des Receivers mit Reset-Knopf-drücken brachte nicht bzw der Balken bewegte sich gar nicht erst, wurde nicht geladen, auch über eine Stunde lang nicht.

      Ich weiß nun nicht mehr weiter. Habe ich etwas falsch gemacht? Wo könnte der Fehler liegen?


      Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.


      P.S.: Ich entschuldige mich schon mal im Voraus, wenn ich etwas falsch gemacht haben sollte oder ich nicht exakt beschrieben habe.