6 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2015 07:33 von felixt1000 RSS

    Sky On Demand Verständnis-Fragen:

    felixt1000

      Ich interessiere mich für den Festplattenreceiver zum Betrieb von Sky On Demand.

       

      Folgende Fragen verbleiben mir zu dieser Seite:

      http://www.sky.de/tvguide/sky-on-demand-2tb

       

      1. Kann ich zeitlich begrenzt abrufbare Filme laden und sie nach der zeitlichen Begrenzung betrachten?
      2. Lädt die Aufnahme die deutsche, englische oder beide Sprachvarianten?
      3. Ich besitze einen 3D Beamer. Sind die von mir getriggerten Aufnahmen und die von Sky On Demand geladenen Filme/Serien in 3D verfügbar?
      4. Sind die von Sky On Demand automatisch geladenen Filme/Serien in HD verfügbar?
      5. Werden die Filme/Serien, die ich ad hoc betrachten möchte, auf mein verlangen gestreamt oder belasten sie die Festplatte?
      6. 50% der Festplatte wird von Sky On Demand automatisch mit Inhalten befüllt. Sind diese auf Sky Home als solche ersichtlich, damit ich nicht einen Film aufnehme, der schon existiert?
      7. Ich kann „meine“ Inhalte länger abrufen. Sind dies jene, die ich aufgenommen habe oder die, die normalerweise aus Lizenzgründen bei Sky nicht länger vorliegen, mir nun aber schon?
      8. Auf den Seiten ist auch Sky Box Sets häufig im Kontext gelistet. Ist das beim Kauf des neuen Festplattenreceivers mit inkludiert?

       

      Und zum TV Guide auf dieser Seite habe ich auch noch Fragen:

      http://www.sky.de/bestellung/pakete-produkte/sky-on-demand-38061

       

      1. Sky on demand ermöglicht mir den Abruf von Filmen und Serien jederzeit (sofern sie lizenztechnisch Sky noch vorliegen) Wozu benötige ich einen TV Guide?
      2. Nach welcher zeitlichen Entität wird sortiert, wenn ich nach „neueste zuerst“ sortiere?
      3. Wenn ich zwischen 2TB, 500GB und 320GB wähle, sind die gelisteten Items unterschiedlich. Kann ich für ein Festplattenmodell nur bestimmte Filme/Serien laden?

       

      Vielen Dank für jegliche Hilfe.

        • Re: Sky On Demand Verständnis-Fragen:
          mthehell

          Uiii, viel, aber ich beginne mal soweit ich es weiß, vielleicht kann jemand die Lücken füllen:

           

          Sky On Demand

          1. Nein. Die Inhalte kann man nur abrufen, nicht archivieren oder kopieren. Wenn sie abgelaufen sind, sind sie weg.Alternativ müsstest Du den betreffenden Film im linearen Programm aufnehmen.

          2. Weiß ich nicht, ich habe noch nie gesucht wo man die Tonspur aussuchen kann

          3. Soweit es mir bekannt ist (habe kein 3D) liegen wohl bis zu 3 Filme in 3D auf der 2TB-Platte vor. Wie es mit 3D-Aufnahmen ist, weiß ich nicht.

          4. Zum Teil. Bei der 2TB-Platte liegen die meisten Inhalte im Sendeformat 1080i vor. HD-Streams erfolgten ausschließlich in 720p.

          5. Sie werden direkt gestreamt. Es gibt allerdings auch eine "Vorladen-Funktion", die den Stream zuerst auf die Platte lädt. Empfohlen wird dies bei schwacher Leitung - ich halte da sehr wenig von, denn für eine 30-Minuten Folge benötigt das vorladen gerne mal bis zu 170 Minuten(!)

          6. Nein, wäre ja zu schön und übersichtlich. So kannst Du erst beim Abspielen erkennen, ob es ein Inhalt von Platte oder ein Stream ist. Der Stream beginnt mit "Lade Lizenz..." und der Platteninhalt mit dem On Demand-Logo und einem Werbespot (Ja, PayTV macht YouTube nach...)

          7. Bin mir nicht sicher, was gemeint ist mit "meine Inhalte"? Es gibt eine Merkliste für Sky on Demand, aber ob die Inhalte davon länger zur Verfügung stehen glaube ich nicht. Das andere sind Deine Aufnahmen. Die bleiben solange Du sie nicht löscht (oder automatisch löschen lässt)

          8.Nein. Die Box Sets gehören zum Entertainment-Paket und sind erst damit abrufbar. Hierbei handelt es sich um ganze Staffeln diverser Serien, nicht um komplette Serien (=alle Staffeln). Dies wird zwar ausgebaut, aber momentan gibt's im Box Set von "Game of Thrones" z.B. nur die erste Staffel, obwohl die 6. schon im April gesendet wird. Eventuell muss der maxdome-LKW die Staffeln im Januar erst wieder nach Unterföhring bringen - Denn im Store kann man dort alle Staffeln erwerben.

           

          TV-Guide

          1. Der TV-Guide ist das EPG / die elektronische Programmzeitschrift für das lineare Programm, also was auf welchem Sender läuft. Dort kannst Du auch Aufnahmen einfach programmieren (auch Serienaufnahmen) etc. Der Guide hat nichts mit "Sky On Demand" zu tun.

          2. Das bezieht sich auf die Inhalte der Festplatten. Die zuletzt aufgespielten werden zuerst gelistet (oder alphabetisch, etc.)

          3. Du hast gar keine Auswahl. Die Inhalte, die Sky überträgt als Offline-Inhalte sind für die 3 Festplattengrößen festgelegt. Alles bezieht sich auf den Sky-Teil der Platte (=50% der Plattengröße)

           

          Ich hoffe, da ist schon was bei, für den Rest und Details möge bitte jemand ergänzen.

            • Re: Sky On Demand Verständnis-Fragen:
              phil_99999

              mthehell schrieb:

               

               

               

               

              6. Nein, wäre ja zu schön und übersichtlich. So kannst Du erst beim Abspielen erkennen, ob es ein Inhalt von Platte oder ein Stream ist. Der Stream beginnt mit "Lade Lizenz..." und der Platteninhalt mit dem On Demand-Logo und einem Werbespot (Ja, PayTV macht YouTube nach...)

               

               

              Immerhin kannst du bei On Demand für den Werbespot den schnellen Vorlauf verwenden, so dass es erträglich ist. Anders ist es bei YouTube. Hier wird die Werbung teilweise während des Abspielens eingeblendet.

                • Re: Sky On Demand Verständnis-Fragen:
                  mthehell

                  Schwacher Trost - Bei YT zahle ich keine XX,-€ im Monat...

                  Und komisch, dass das bei den 3-12,-€/Monat VOD-Anbietern nicht nötig ist...

                   

                  Aber die Marker bei den eigenen Aufnahmen sind ja auch so gesetzt, dass man noch ein paar Werbespots vorspulen darf - warum also nicht auch bei den On-Demand Inhalten..?

              • Re: Sky On Demand Verständnis-Fragen:
                speichero

                IIch hätte auch noch eine Frage. Sind die HD Streams bei Sky in demand auch in Dolby Digital, sprich 5.1 verfügbar?

                • Re: Sky On Demand Verständnis-Fragen:
                  felixt1000

                  Auf Grund folgender Punkte kommt für mich nun die Festplatte und damit das sky on Demand Paket nicht mehr inFrage:

                  - 720p Streams

                  - Werbung in Aufnahmen

                  - Undurchsichtigkeit der Sky Pakete und dessen Inhalte

                   

                  Vielen Dank für eure Antworten!