2 Antworten Neueste Antwort am 17.06.2018 08:12 von posaunus RSS

    Falsche Beratung am Telefon und unhöfliche Berater am Telefon

    posaunus

      Nun ist es auch mir passiert, dass ich von Sky verladen wurde.

      Da es die Zweitkarte ja nicht mehr gibt, hat mir ein Mitarbeiter am Telefon das neue Sky Q empfohlen.

      Mir ging es in meinem Gespräch nur um einen zweiten Receiver, mit einer weiteren Skykarte, um zu Hause auf 2 Geräten, ohne App fernsehen zu können.

       

      Also fragte ich den Berater, ob ich meinen bereits vorhandenen Sky+ Receiver, mit Karte weiter nutzen könne und ob man mit Zusendung des Sky Q Receiver's auch gleichzeitig eine neue Karte mitsendet.

       

      Diese Frage wurde mehrmals gestellt und immer wieder mit ja beantwortet.

      Also entschloß ich mich, mein ABO, um Sky Q zu erweitern.

      Wie es nun aber gekommen ist, finde ich einfach eine Unmöglichkeit.

      Der Sky Q Receiver wurde innerhalb von 3 Tagen zugesandt, jedoch wie ich bemerkte ohne eine Skykarte.

       

      Was nun tun?

      ALso die Kundenhotline angerufen und was man da als Antwort bekommt ist einfach unglaublich. Der Mitarbeiter meinte, dass der Berater eine falsche Aussage getroffen hat und der bereits vorhandene Receiver zurückgeschickt werden muss und die vorhanden Karte in dem Q Receiver zu verwenden wäre.

      Es gäbe keine neue Karten und wenn man ein weiteren Receiver möchte, würde dies entsprechend 149,- Euro kosten.

      Weiter wurde auf das bestehende Problem nicht eingegangen, Auch war der Mitarbeiter hörbar, gar nicht an einer Problemlösung interressiert.

       

      Da hab mich bedankt und mitgeteilt, dass man so langjährige kunden vergrault und ich kündigen werde.

      Die Antwort des Berater war, "Na dann müssen Sie das machen".

       

      Ist schon sehr verwunderlich wie Sky mit langjährigen Kunden umgeht.

       

      Daher werde ich meine ABO-Erweiterung widerrufen und Sky zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Sky hat es ja nicht nötig, Bestandskunden zu halten!!

       

      MfG

        • Re: Falsche Beratung am Telefon und unhöfliche Berater am Telefon
          frankieboy

          Normalerweise kostet der Zweitreceiver jetzt 149 € Servicepauschale. Zum Zweitreceiver wird eine Smartcard mit geliefert. Diese Smartcard kostet keine extra Abogebühr mehr.

           

          Dafür zahlt man jetzt 10 € extra für die Sky Q Services, wenn man ein rabattiertes Abo hat. Für 6 Monate bekommt man die Sky Q Services kostenlos.

           

          Zahlt man den Standardabopreis, dann entfallen die 10 € und die Sky Q Services sind kostenlos die ganze Abolaufzeit mit dabei.

            • Re: Falsche Beratung am Telefon und unhöfliche Berater am Telefon
              posaunus

              Guten Morgen !!

               

              Es geht um die falsche Beratung. Ich hatte ja extra gefragt, ob ich meinen Sky+ Receiver mit Karte weiternutzen kann und ob mit dem Sky Q Receiver eine weitere/neue Karte mitgeschickt wird. Dies wurde bejaht, daher habe ich mich auch drauf eingelassen.

              Es war keine Rede davon, dass ich einen weiteren Q Receiver benötige, um Sky auf 2 Fernseher, ohne App sehen zu können.

              Hätte mir der Berater das gleich gesagt, hääte ich die Finger davon gelassen.

              So habe ich Rennereicen und der Kundenservice antwortet nur mit Standartantworten und zeigt keine Bereitschaft zur Problemlösung.