10 Antworten Neueste Antwort am 15.06.2018 19:39 von toku1977 RSS

    Zweitkarte und Sky Q: Wie läuft das jetzt?

    janos84

      Hallo,

       

      so langsam kapituliere ich, da es bisher keine anständige Aussage zu meinem Problem gab. Zusätzlich habe ich die Vermutung, dass Sky selbst noch nicht weiß wie sie mit der Problematik umgehen sollen. Folgendes Problem habe ich:

       

      Ich besitze bisher ein Sky Komplett Abo (ohne Rabatt) inkl. alter Zweitkarte (16 Euro). Zusätzlich habe auf beiden Karten HD+ freigeschaltet und Sky Go Extra ist auch noch gebucht. Ebenso hatte ich schon seit einem Jahr beide Karten in einem Sky+ Pro Reciever laufen. Das heißt vor einem Monat wurden beide Reciever auf Sky Q umgestellt, ohne dass ich dafür was zahlen oder tun musste. Durch die Umstellung wurde ja meine Zweitkarte eigentlich überflüssig und genau da beginnt das Problem. Wie läuft das jetzt ab? Eigentlich zahle ich doch die Zweitkarte, das zweite HD+ und Sky Go Extra zu viel?!?

      Leider  hat sich in meiner Abrechnung für den Juni nichts verändert (siehe Foto). Ich zahle immer noch für die nun überflüssigen Produkte wie Zweitkarte, das zweite HD+ und Sky Go Extra. Damit habe ich irgendwie auch gerechnet, da Sky kein Geld verschenkt. Aber dann wünsche ich mir wenigstens ein offizielles Statement wie mit Bestandskunden verfahren wird. Gefühlt sagt jeder Kundenbetreuer in der Hotline was anderes.

       

      Kurios wurde es aber dann gestern, als ich per Mail mein Sky Go Extra kündigen wollte, da dies ja nun überflüssig geworden ist und monatlich kündbar war. Ich bekam daraufhin eine Mail, dass es dieses Produkt nach der Sky Q Umstellung nicht gibt und eine Kündigung nicht nötig sei. Wie bereits oben erwähnt wurde es mir aber für Juni abgerechnet. Ganz schöne Verwirrung . Ganz mysteriös wird es aber dadurch, dass Sky trotz Abrechnung von 02.Juni den errechneten Betrag einfach nicht von meinem Konto abbucht, sonder das der Betrag immer noch als offene Zahlung in meiner Übersicht verweilt.

       

       

      Also kann mir irgendjemand vielleicht sagen was da los ist? Hat jemand ein ähnliches Problem? Viele der Beiträge hier zum Thema Sky Q und Zweitkarte beziehen sich entweder auf rabattierte Verträge oder beziehen sich auf nur einen vorhanden Sky+ Pro Reciever.

       

      Bin dankbar für jede Hilfe der endlich etwas Licht in das Dunkle bringt.

        • Re: Zweitkarte und Sky Q: Wie läuft das jetzt?
          onzlaught

          ZK ist nicht überflüssig,

          ohne die läuft der zweite Receiver nicht.

           

          Das jetzt Q auf dem Markt ist, hat erst mal garnichts mit bestehenden Verträgen zu tun.

           

          Wenn Du zukünftig lieber mit Apps etc. anstatt der ZK in Q Zweitreceiver arbeiten möchtest,

          ist dies bestimmt möglich, wahrscheinlich anlässlich einer Vertragsverlängerung.

           

          HD+ wird es über die Apps etc. so schnell nicht geben.

           

          Das eigenständie Produkt "Zweitkarte" gibt es nicht mehr,

          es geht über in Sky Q Multiscreen für 10€ mtl.

          Sollte aber erst zur Vertragsverlängerung interessant werden.

            • Re: Zweitkarte und Sky Q: Wie läuft das jetzt?
              janos84

              Hey erstmal danke für die Antwort.

              onzlaught schrieb:

               

              ZK ist nicht überflüssig,

              ohne die läuft der zweite Receiver nicht.

               

              Das jetzt Q auf dem Markt ist, hat erst mal garnichts mit bestehenden Verträgen zu tun.

               

              Wenn Du zukünftig lieber mit Apps etc. anstatt der ZK in Q Zweitreceiver arbeiten möchtest,

              ist dies bestimmt möglich, wahrscheinlich anlässlich einer Vertragsverlängerung.

               

               

              Trotzdem ist es mir nicht vollständig klar. Da ich keinen rabatierten Vertrag habe ist doch Sky Q im vollen Umfang für mich freigeschaltet, zumindest laut Brief von Sky. Also ist es doch bestandteil meines Vertrages? Also warum müsste ich noch die Sky Multiscreen für 10 Euro mtl. buchen? Dachte bisher die 10 euro mtl beziehen sich darauf, dass wenn man einen zweiten Sky Q Reciever erst haben möchte. Den besitze ich aber bereits.

              Zumindestens wenn ich einen Neuvertrag machen würde, dann ist doch Multiscreen auch nicht direkt buchbar, sondern man wählt einen zweiten Reciever für einmalig 149 Euro aus und hat dann dort alle Programme wie auf dem ersten. Das heißt ein Neukunde braucht keine zwei HD+ Abos um auf beiden Reciever RTL Hd, etc. zu sehen.

               

              Habe es gerade mal angeschaut. Ein Neukunde würde ohne Rabatte nach zwei Jahren auf ca. 88 euro kommen mit der selsben Konfiguration wie ich. Ich bezahle aber 106 Euro. Da kann doch nicht was stimmen?

               

              Zusätzlich bleibt immer noch das Problem mit Sky Go Extra, wieso muss ich dafür zahlen wenn es dieses Produkt nicht mehr gibt?

            • Re: Zweitkarte und Sky Q: Wie läuft das jetzt?
              Ronald S.

              Hallo janos84, kannst Du mir Deine Kundennummer bitte in einer privaten Nachricht zukommen lassen. Ich möchte mir Deinen Vertrag gern einmal anschauen.

              So schreibst Du mich privat an: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

              Gruß, Ronald

              • Re: Zweitkarte und Sky Q: Wie läuft das jetzt?
                toku1977

                Also ich hatte auch ZK. Bei Umstellung auf Q wurde darauf hingewiesen, dass ich als Zweitkarte eine neue erhalte. Ich hatte eine alte Premiere Karte (V13), benötige für Q allerdings V14 Karten.

                 

                Zudem wurde mir gesagt, dass die 16,90 Euro für die Zweitkarte rsusfallen und dafür dann 10 Euro für den Q Full Service reinkommen. Also dennoch 6,90 Euro weniger.

                 

                HD+ muss, wie vorher schonmal jemand erwähnt hat, doppelt gebucht werden, da HD+ nichts mit Sky zu tun hat und somit nicht gespiegelt wird. Dass HD+ direkt über Sky gebucht werden kann, ist lediglich als Service von Sky zu sehen, damit man nicht auch noch mit einem HD+ Modul hantieren muss.

                 

                Alles in allem bin ich nach der Umstellung von Zweitkarte auf Q (deutlich) günstiger, auch weil Sky die lange Treue (ich kam direkt von Premiere zu Sky) belohnt haben.