5 Antworten Neueste Antwort am 19.06.2018 23:39 von s.m.becker RSS

    UHD geht seit Sky Q nicht mehr

    s.m.becker

      Ích habe einen Samsung UE 78KU69509U mit 4K Auflösung und bislang keine Probleme mit UHD über Sky. Danke Sky für die gestrige Umstellung auf „Q“. Pünktlich zur WM habe ich kein UHD mehr und der Receiver sagt mir ich hätte keinen UHD fähigen Fernseher. SUUUUPER!

       

      Kann mir jemand behilflich sein?

       

      Danke!

       

      Stephan

        • Re: UHD geht seit Sky Q nicht mehr

          Hallo Stephan, bitte Entschuldige die Unannehmlichkeit! Wohnst du in Deutschland oder Österreich? Liebe Grüße Theresa

          • Re: UHD geht seit Sky Q nicht mehr
            herbi100
            • Re: UHD geht seit Sky Q nicht mehr
              ralfbecke

              Hallo,

              Was bekommst Du für einen Fehler? So wie Du schreibst, das der Receiver sagt, Du hättest keinen UHD TV? Oder wie herbi100 angedeutet hat, das Du für den UHD Sportkanal zur WM noch nicht freigeschaltet bist?

              Bei Zweiterem einfach den Beitrag den herbi100 verlinkt hat weiter verfolgen. Sollte das erste der Fall sein, musst Du mal prüfen, ob es irgendwo in Deiner Anschlußkette (TV, HDMI-Kabel, Eventuell wenn vorhanden HDMI Umschaltbox oder AVR) eine Komponente Dabei ist, die nicht mit dem aktuellen HDCP (2.2)Standard kompatibel ist. Die alte Software hat es dann noch zugelassen, das man UHD schauen konnte, die Sky Q Software nicht mehr. Scheinbar gibt es da bei einigen, vor allem älteren TV Geräten Probleme (die wurden zwar als UHD Geräte verkauft, hatten aber nur HDCP 1.4). Eventuell mal in der Bedienungsanleitung zum TV nachlesen, ob es schon genügt den HDMI Eingang zu wechseln (Manche Fernseher haben auch nur an HDMI1 den Standard HDCP 2.2 und am Zweiten HDMI dann nur 1.4).

               

              Gruß Ralf

                • Re: UHD geht seit Sky Q nicht mehr
                  s.m.becker

                  Hallo Ralf!

                  Danke für Deine Unterstützung. Ich habe eine Bose Soundanlage mit DHCP 2.2 zwischen Fernseher und Box. Bislang hatte ich keine Empfangsprobleme und jetzt bekomme ich auch die Meldung der Box, wenn ich manuell auf 4K umstellen möchte, dass mein Fernseher dass nicht kann. Kein Wunder, da mein Fernseher auch nicht in der Fernbedienungsliste aufgeführt wird. Der Samsung-Service verweist mit Recht auf Sky, da dort eine Umstellung erfolgt ist. Auch wenn ich die Bose Anlage rausnehme, geht kein UHD mehr; echt geil, passend zur WM! Netflix UHD und 4K Blu-Ray laufen perfekt.

                  VG,

                  Stephan