6 Antworten Neueste Antwort am 12.01.2016 17:57 von reneroepke RSS

    Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!

    reneroepke

      Liebe Community und Moderatoren,

       

      zum 27.11.15 habe ich mich nochmal dafür entschieden, mein sky-Abonnement nach Kündigung zum 30.06.15 zu reaktivieren.

      Allerdings gibt es einige Probleme mit der Abrechnung.

       

      Das Angebot vom November, das ich per Post bekommen habe war:

       

      Alle Pakete inkl. HD 34,90 EUR, für 12 Monate Mindestvertragslaufzeit, automatische Verlängerung zum Standardpreis für weiter 12 Monate nach Ablauf der Kündigungsfrist und Mindestlaufzeit. Das heißt also 63,90 Euro abzgl. 29 Euro. Ganz einfache Rechnung.

       

      Das was ich BISHER BEKOMMEN habe:

       

      1.) Abbuchung über 285 Euro für HD Paket von 16.07.2013(!!!)-01.12.15. Der 16.07.2013 war das Startdatum für meinen vorherigen Vertrag. Kann passieren. Da hat wohl ein Mitarbeiter zu schnell gearbeitet und den Haken irgendwo falsch gesetzt. Ist aber trotzdem falsch, weil keine Zahlungen ausstanden und ich wie erwähnt von Juni bis Ende November gar keinen Vertrag mehr hatte.

       

      2.) Doppelt und extra abgerechnetes HD-Paket für 2 x 10 Euro extra im Monat. HD ist aber schon in den 34,90 EUR drin, siehe Rechnung oben. Ergebnis der Nachfrage hier bei Moderator und Hotline: Systemfehler. Soweit so gut, bisher auch nicht weiter schlimm.

       

      3.) Und das war der ausschlaggebende Punkt, warum ich das hier nochmal schreibe und wieder anrufe etc.:

      Heute morgen auf Nachfrage und nach zwei Wochen endlich mal wenigstens eine Information (NICHT DIE VERTRAGSUNTERLAGEN!) über die Vertragsdaten per Email bekommen: "Sie zahlen statt 73,99 Euro vergünstigt 54,99". ???????

       

      Die FALSCHE Abbuchung vom letzten Monat beinhaltete die 285 Euro zuviel, 20 Euro HD zuviel, Logistikpauschale und Aktivierungsgebühr, und den KORREKTEN Betrag von 34,90, und jetzt ist der Monatsbetrag auch noch/wieder FALSCH?!

       

      Ich habe wirklich viel Verständnis, aber ich kann es mir nicht leisten, weder finanziell noch vom Zeitaufwand her, immer zu telefonieren und zu schreiben, Probleme zu lösen und aufzuzeigen, die ich selbst nicht verursache, und sky mehrstellige Beträge zur Verfügung zu stellen, die ich irgendwann mal zurück bekomme.

       

      Was kann ich machen?

      Warten tue ich schon und habe Geduld, aber warum dauert es und wie lange noch, bis endlich mal alles korrekt ist?

      Wer kann sich darum kümmern, und es auch wirklich abschließend klären, dass das nicht wieder zum nächsten Monat passiert, und das ich mein Geld zurück bekomme?

      Wann bekomme ich endlich mal die Vertragsunterlagen, oder war das ein Missverständnis?

       

      Zur Info, meine "ERFOLGE":

       

      i) Ich habe bisher erreicht, dass die "Fachabteilung" vom Callcentermitarbeiter erreicht wurde, und ich einen Rückruf bei Bearbeitung erhalten soll. Bisher nicht geschehen, deswegen nochmal angerufen, und schriftliche Weiterleitung des Problems.

       

      ii) Zehn Euro HD sind wohl vermerkt zur Korrektur, ist aber immernoch falsch. Ich zahle 20 zuviel. Bitte um Gutschrift und Korrektur.

       

      TL;DR:

       

      Es wurden 285 Euro zuviel abgebucht, bezahle HD dreifach (20 Euro zuviel), monatliche Abokosten sind 20 Euro zu hoch.

      Nur Teilerfolge erreicht: Korrektur um 10 Euro monatlich, schriftliche Weiterleitung des Problems an die Fachabteilung, bisher kein Rückruf.

       

      Bitte helft mir!

       

      Trotzdem noch freundliche Grüße,

       

      René

        • Re: Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!
          reneroepke

          Sehr schade, dass sich bisher niemand darum kümmern konnte. Kann ein Moderator hier noch einmal drüber schauen? Bitte! Ich verstehe, dass es momentan nicht einfach ist, aber nächsten Monat werden mir wahrscheinlich wieder 20 Euro zuviel abgebucht, denen ich hinterher laufen muss!

            • Re: Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!

              Wenn Sky zu hohe Beträge abgebucht hat dann besteht noch immer die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die SEPA Lastschrift.

              Knapp 200€ Zuviel....das iss ne stolze Summe.

                • Re: Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!
                  ibemoserer

                  Geh zur Verbraucherzentrale auch wenn dieser Rat hier nicht gern gelesen wird. Es kann nicht seinn das ein Kunde monatelang auf seine Rückzahlungen per Verrechnung warten muss und nicht weiss ob nicht noch immer weiter falsche Beträge agerechnet werden.

                  Wenn ein Systemfehler bie Sky voliegt und nicht behoben werden kann muss der Kunde nicht die Konsequenzen tragen.

                   

                  Widerrufe schriftlich dein Sepamandat und teile auch deiner Bank mit das Sky keine Beträge mehr abbuchen darf.Wenn Sky witer abbuchen sollte kannst du die Bank belangen.

                   

                  Buche alles zurück und überweise den richtigen Betrag per Überweisung .

                   

                  Falls Syk dir die Karte sperrt dann gebe ihnen eine Frist von 14 Tagen dich wieder freizuschalten.

                  Geschieht dies nicht dann kündige deinen Vertrag wegen Nichterfüllung und dann ist das Thema erledigt.

                   

                  Dann hast du Ruhe vor dem Verein und musst dich nicht weiter mit unnötigen Problemen rumschlagen.

                   

                  Verbraucherzentrale wäre wichtig da die wissen müssen was hier zur Zeit bei Sky abgeht. Das ist ja nicht erst seit dem Streik so sondern die hatten schon vorher große Probleme. Dies kann nicht auf dem Rücken der zahlenden kunden ausgetragen werden.

                   

                  Man muss  sich mit allen Mitteln wehren die einem zur Verfügung stehen und wenn es solche Stellen wie Verbraucherschutz gibt sollte man sie auch nutzen.

              • Re: Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!

                Hallo reneroepke,

                 

                ich kann mich bei Dir nur in aller Form entschuldigen. Gerne kümmere ich mich um Dein Anliegen damit ich eine Lösung für Dich finde. Sende mir dazu Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

                 

                Folge einfach der Anleitung unter diesem Link: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                 

                Viele Grüße,

                Jessi

                • Re: Abonnement falsch abgerechnet, Korrekturen ohne Erfolg etc. VIELE PROBLEME!
                  reneroepke

                  Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal öffentlich für die Klärung des Problems bedanken. Ich war etwas misstrauisch, daher habe ich auch einen Monat mit diesem Post gewartet, auf Grund der Erfahrungen, die ich gemacht hatte, aber es wurde nun tatsächlich alles zu meiner Zufriedenheit abschließend geklärt. Die zuviel gezahlten Beträge wurden korrigiert bzw. mit den ausstehenden Zahlungen verrechnet. Ich kann nur hoffen, dass es so bleibt, und jedem Mut und Geduld zusprechen. Fehler passieren, und können manchmal nicht auf gleich behoben werden. Die Kommunikation seitens sky lässt natürlich zu wünschen übrig, aber nur um der ganzen Diskussion etwas Normalität zurückzugeben: Es funktioniert tatsächlich - bei mir zumindest.

                   

                  Vielen Dank an Jessika und Steffen, die sich beide dann doch sehr schnell und gut gekümmert haben!