0 Antworten Neueste Antwort am 16.06.2018 15:43 von manni520i RSS

    Sky Q Update und Fehler 11180

    manni520i

      Gestern hat mein Receiver das Update auf Sky Q erhalten und damit ging die Odyssee los. Sendersuchlauf bricht bei 187 TV- und 12 Radio-Sendern mit dem Fehler 11180 - Sendersuchlauf fehlgeschlagen, keine Sender gefunden ab. Receiver ist an eigene SAT Anlage angeschlossen.

      Erster Anruf Hotline - keine Lösung, es wurde eine neue Festplatte rausgeschickt, die vor einer Stunde ankam. Also HDD getauscht - Problem dasselbe.

      Zweiter Anruf Hotline - neue HDD wurde aktiviert, Sendersuchlauf gestartet es kommt der gleiche Fehler und dann wurde einfach aufgelegt.

      Also dritter Anruf - Problem immer noch da, wieder alles von vorn (Reset Taste usw.). Bitte nochmal nach Sender suchen lassen und wenn Problem immer noch vorhanden, dann solle ich nochmal anrufen. Mitarbeiterin der Hotline kann nicht so lange warten bis der Receiver seinen Suchlauf beendet hat. Suchlauf beendet, Problem immer noch da.

      SAT Kabel vom Fernseher ( der ja Empfang hat) an Receiver angeschlossen, Suchlauf gestartet, wieder identische Anzahl von TV und Radio Sendern, Suchlauf bricht wieder mit Fehler 11180 ab.

      Vierter Anruf bei der Hotline, wo man mir verspricht, es an die Sky Q Abteilung weiterzuleiten, die mir irgendwann eine Email schickt, in der vielleicht die Lösung steht.

      Wie kann man eine Software auf die Receiver aufspielen, die nur Probleme macht??

      So langsam komme ich mir veralbert vor, gibt es keinen Fachmann der helfen kann?????

       

      Schöne Grüße aus Salem

       

      Gibt es niemanden, der helfen kann?

       

      Mittlerweile habe ich das SAT Kabel vom Fernseher an den zweiten SAT Eingang des Receivers angeschlossen und die Auswahl auf Zwei-Kabel geändert. Hat aber nichts am Ergebnis geändert, immer noch Fehler 11180.

      Heute Abend kommt das Eröffnungsspiel der WM, das wollte ich eigentlich in UHD sehen, wird wohl nichts werden

       

      Nachdem ich gestern erneut mit der Hotline telefoniert habe, schickt man mir nun einen Techniker. Sollte es an meiner SAT Anlage liegen, muss ich den Einsatz gezahlen. Bin mal gespannt ob es danach funktioniert.

      Mittlerweile habe ich meinen alten Humax PDR iCord HD wieder in Betrieb genommen und dieser hat mit dem selben SAT Kabel eine Empfangsstärke und Signal-Qualität von 100%.

       

      Nachricht geändert durch Manfred Gottwald