7 Antworten Neueste Antwort am 13.06.2018 16:21 von gun.r RSS

    Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen

    randisola

      Moin liebe Community,

       

      ich habe ja schon regelrecht Sorge vor dem Update, einige Tage habe ich mich auch erfolgreich gegen das Update gewehrt. Durch das abendliche ziehen des Netzsteckers ist kein Update aufgespielt worden. Das holt das doofe Ding nun nach.... ich vermute es jedenfalls, da die angebliche EPG Aktualisierung schon 40min dauert...

      Ich bin noch nicht lange Kunde bei Sky und hatte mich damals für den Sky + Pro Receiver entschieden. Ein Fehler wenn

      das stimmt, was man hier so liest. (so soll es möglich sein, dass man mit einem alten Receiver auf das Update verzichten kann?!)

      Heute erreichte mich dann folgende Mail von Sky:

       

      "Das komplette Sky Q Erlebnis gibt es für Dich 6 Monate geschenkt: Genieße Dein Lieblingsprogramm mit Sky Q sogar auf bis zu fünf Geräten Deiner Wahl gleichzeitig. Und das neue Sky Go gibt es ab sofort für Dich inklusive Download-Funktion. Nach 6 Monaten kannst Du entscheiden, ob Du diese beiden Vorteile weiter nutzen möchtest."

       

      Was genau soll das heißen? Habt ihr diese Mail auch bekommen?

      Meinen Sie mit der Entscheidung Sky Q generell oder nur, dass ich es bis auf 5 Geräten schauen kann?

      Viele Grüße Randi

        • Re: Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen
          randisola

          Ok Nachtrag, der Receiver hat tatsächlich ausschließlich die EPG Informationen aktualisiert. Es wird beim Start wie gewohnt "gewarnt", dass in der kommenden Nacht Sky Q installiert werden soll und man den Receiver mit dem Internet verbinden soll. (Ich habe hier kein DSL und kein brauchbares Internet für den Receiver). Meint ihr, ich kann das Update weiterhin so verhindern?

          • Re: Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen
            randisola

            Mist, wäre ja auch zu schön gewesen Danke dir trotzdem für die Antwort. Die Mail von Sky war ein wenig komisch formuliert.

              • Re: Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen
                randisola

                So sehr ich mich auch anfangs geärgert habe, muss ich gestehen, dass Sky Q bisher bei mir (toitoitoi) keine Fehlfunktionen aufweist! Mit dem Fernbedienung koppeln hat es sofort geklappt obwohl ich keinen Code wusste und auch das erstellen der Favoritenliste klappte prima, war nur etwas zeitaufwendig. Obwohl ich gelesen hatte, dass man Favoriten nur ab Programmplatz 100 programmieren kann, habe ich ganz normal bei Platz 1 anfangen können und alles hin und her schieben können...

                Das einzig nervige war, meine bereits programmierten Aufnahmen neu zu speichern und was mich stört ist,

                dass die alten Aufnahmen alle einzeln angezeigt werden und nicht gruppiert, so wie es bei neuen Aufnahmen ja auch gemacht wird. Als ob die neue Software die Gruppierung nicht auslesen kann?! Also statt eines Ordners mit den Folgen von beispielsweise "Modern Family", wird jede Folge die ich in der Vergangenheit aufgenommen habe einzeln angezeigt, zwar kann man nach Alphabet suchen aber es wird dennoch eine recht lange Liste, die unübersichtlich erscheint.

                  • Re: Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen
                    gun.r

                    Also funktionieren bei Dir der Eco Modus , das flüssige Umschalten , der Startkanal , eine sinnvolle Tastenbelegung usw ? Das glaube ich nicht !

                      • Re: Doch nicht kostenlos? Weigerung fehlgeschlagen
                        randisola

                        Der eco Modus hat mich bisher nicht interessiert, da ich bei Nichtbenutzung eh den Strom komplett vom Gerät trenne (hier schlägt es auch ganz gern mal bei Gewitter ein, daher eine Vorsichtsmaßnahme aber wie kann ich denn den Verbrauch ablesen?)

                         

                        Das Umschalten finde ich auch deutlich zu langsam. Das nervt schon etwas, aber ist vertretbar, wenn man gezielt zu einem Sender schaltet und nicht rumzappt, denn da wirds schon etwas nervig. Zum Startkanal kann ich sagen, dass er heute genau da wieder gestartet ist, wo ich gestern abgeschaltet hatte. Was ich aber vermisse ist der Vorsperre Modus.