15 Antworten Neueste Antwort am 20.06.2018 02:29 von franzl RSS

    Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)

    bertman83

      Hallo,

       

      habe heute einen neuen Sky Q Receiver bekommen. Seit 5h versuche ich das Gerät in Gang zu bekommen.

       

      Anfangs lief die Einrichtung ganz gut. Aber als es um den Sky Q Service oder uberübert ein Bild ging, geht nichts.

       

      Überall steht der Fehler 14050, ob Reset oder vom strom trennen bringt kein Erfolg, braucht ewig zum booten, ladt angeblich erfolgt ein Software Update.

       

      Auch eine beantragte Reaktivierung der Smartcard brachte kein Erfolg.

       

      Nach zig Neustarts und angeblichen keiner Internetverbindung und Satempfang, bin ich wieder im Einrichtungsassistent und hänge bei der Sendersuche fest. Kein Sender, kein Signal, nichts.

       

      Seit 4 Jahren lief Sky auf dem alten Gerät .super und jetzt sowas.

       

      Was kann ich von hier noch machen?

        • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
          bertman83

          Dazu sei noch erwähnt, dass ein pairing nach 1h auch zu keinem Ergebnis führte.

          Paire jetzt mein altes Gerät wieder um überhaupt Sky empfangen zu konnen.

          • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
            Peter B.

            Hallo bertman83,

            tut mir leid, dass es solche Startschwierigkeiten bei Dir gibt. Hast Du einmal probiert die Sendersuche und alles andere ohne eingesteckter Festplatte durchzuführen?

            Liebe Grüße,
            Peter

            • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
              bertman83

              Hallo Peter,

               

              Ja habe ich. Leider komme ich gar nicht soweit, da ich in der Einrichtungsroutine hänge und der Receiver sowohl auf eine Festplatte und die SmartCard besteht.

               

              Bei der Meldung zum Einlegen der Festplatte und danach einschieben, hängt der Receiver an dieser Stelle fest.

               

              Bis zum Suchlauf komme ich also nur mit Karte und Platte.

               

              Was hier wohl nur noch hilft ist entweder in ein verstecktes Menu zu kommen um ggf. in der Phase der Einrichtung auf die Werkseinstellungen zurück zu gehen, oder ein Ersatzgerät ohne die Gefahr zu laufen, wieder dieses fehlerhafte Update zu bekommen.

               

              Was man in den Foren liest ist erschreckend welche Qualität mit der Software abgeliefert wird. Durch die Bindung an die Hardware ist das ein Mangel im Service für welches Geld bezahlt wird und ist rechtlich so nicht hinnehmbar.

               

              Auszug aus den AGB von Sky:

               

              "5 Leistungsstörungen/Haftung/Rücktritt

              5.1 Der Kunde ist berechtigt, bei einem vollständigen oder teilweisen Programmausfall die Abonne-

              mentbeiträge entsprechend der Schwere der Störung anteilig zu mindern. Dies gilt nicht, soweit der

              Kunde oder seine Erfüllungsgehilfen (insb. Kabelnetzbetreiber oder IPTV-Anbieter) den Ausfall zu ver-

              treten haben. Eine solche Minderung ist ausgeschlossen, wenn der Programmausfall im Verhältnis zur

              Gesamtleistung nur geringfügig ist. Als geringfügig in diesem Sinne gelten jedenfalls Unterbrechungen,

              die in der Summe pro Kalenderjahr nicht mehr als 60 Stunden je einzelnem Kanal ausmachen. Bei einem

              vollständigen Programmausfall ist jedoch jede durchgehende Unterbrechung von mehr als 24 Stunden

              ab Beginn der 25. Stunde nicht mehr geringfügig, ungeachtet der Summe der Unterbrechungen im je-

              weiligen Kalenderjahr. Kein Programmausfall liegt vor, wenn der Kunde seinen Obliegenheiten gemäß

              Ziffer 2.1.1 nicht nachkommt.

              5.2 Ziffer 5.1 gilt entsprechend, wenn durch Softwareaktualisierungen auf dem Digital-Receiver oder der

              Smartcard ein Programmempfang vorübergehend nicht möglich ist."

               

              Daher erwarte ich ein entsprechendes Entgegenkommen von Sky.

              • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
                uberger65

                Hallo,

                ich habe den neuen Sky-Q-Receiver jetzt 2 Tage, während der Installation ging es genau

                bis zum 'Home-Menü'.

                Zuerst kam die inzwischen bekannte Fehlermeldung (14050), nach Anruf bei Hotline und mehrmaligem Reset verschwand

                diese Meldung zwar, aber egal wo man hinklickt im Hauptmenü, er verweist auch einen gerade stattfindenden Abruf (Download).

                Gehe ich im Menü auf Guide, steht bitte warten (seit 48h).

                Die Internetverbindung ist ok, laut meinem Router ist er seit 48h permanent online.

                Das verwendende Antennenkabel (SAT) ist dasselbe, welches vorher mit dem 'alten Receiver' problemlos funktionierte.

                Wie gehts nun weiter?

                 

                Uwe

                • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
                  bertman83

                  Screenshot_20180611-202731_Gallery.jpg

                  So sieht mein Bootloader Menü aus. Werkseinstellungen zurück setzen gibt es nicht, Software aktualisieren habe ich nach 1h ohne Bewegung des Balkens abgebrochen

                  • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
                    bertman83

                    Update:

                     

                    So der Techniker war da. Ergebnis, Häuser mit mehreren Parteien die an einer Satellitenschüssel hängen, scheinen mit dem neuen Sky Q nicht zurecht zu kommen. Selbst mit einem neuen Sky Q Receiver wurden keine Sender gefunden. Aktuell nicht lösbar, habe mich wieder auf Sky+ downgraden lassen.

                     

                    Ein Armutszeugnis für Sky, bin gespannt ob sie es in 2 Jahren hinbekommen.

                     

                    Danke für die zahlreichen Tipps und Ideen.

                      • Re: Sky Q Receiver funktioniert nicht (14050)
                        franzl

                        Hallo,

                        dann ist es bei uns wohl die selbe Ursache, nur dass unser Receiver schon einige Monate alt ist.

                        Wir haben drei Receiver an einer Satellitenschüssel, bei Sky geht mittlerweile (wie hier schon beschrieben) gar nichts mehr, bei den anderen werden die HD Sender gestört.

                        Wir dachten zuerst dass es an der Satellitenschüssel oder dem LNB liegt, bis ich bemerkt habe dass auch HD Sender gehen, wenn der Sky Receiver ausgeschaltet ist.