2 Antworten Neueste Antwort am 08.06.2018 19:47 von rockopa RSS

    Jetzt hat es mich auch erwischt mit dem Sky Q Update

    rockopa

      Ich habe heute Nacht das Update für Sky Q bekommen. Soweit funktioniert bei mir alles. Bei den Bildeinstellungen 1080i habe ich festgestellt das bei den UHD Sendern kein Bild kommt sondern die Meldung das ich die Auflösung ändern muss. Wenn ich das mache bekomme ich das Bild auch in 4K angezeigt aber die Qualität ist extrem schlecht. Vor dem Update hat alles mit 1080i funktioniert. Da hat mein Marantz Marantz SR 7011 alles übernommen. Wenn ich auf 1080i stelle scaliert der Marantz alles in Top Qualität hoch.

        • Re: Jetzt hat es mich auch erwischt mit dem Sky Q Update
          mthehell

          Ich kenne mich nicht mit AV-Receivern und deren Konfiguration aus, aber wenn Du UHD-Sender vom Sky-Receiver auf 1080i runterrechnen lässt und vom Marantz wieder rauf - dann guckst Du "zusammengerechnete Pixel", aber kein UHD-Bild.

           

          Soll heißen: UHD-Sender müssen auch in 2160p direkt weitergegeben werden, sonst kann das nicht funktionieren.

          Ob Du bei normalen TV-Sendern (576i/720p/1080i) dem Marantz das Upscaling auf 2160p überlässt statt dem Fernseher ist dann zweitrangig, aber die hohe Auflösung muss 1:1 durchgereicht werden.

            • Re: Jetzt hat es mich auch erwischt mit dem Sky Q Update
              rockopa

              Das ist mir schon klar. Wenn ich auf 2160 am Sky Q stelle ist das Bild bei UHD Sendern auch in Ordnung aber bei den normalen Sendern wie ARD HD oder Sky SportNews HD ist das Bild irgendwie unscharf sieht man am besten bei der Laufschrift bei Sky Sport News HD. Wenn ich auf 1080i gehe habe ich ein Top Bild, dann zeigt der TV aber keine Bild bei bei den UHD Sendern an.

              Das war mit der alten Software nicht der Fall, da hatte ich auch ein Bild bei den UHD Sendern in 1080i.

              Mein TV ist der Samsung KS 8090.