6 Antworten Neueste Antwort am 12.06.2018 18:13 von Nadine S. RSS

    Sky Kundenservice/Buchhaltung/Vertragsverwaltung ...Chaos und Ärger pur!!

    dibbi

      Hallo liebe Leute, hallo Sky-Team!

      Ich suche über diese Plattform eine Lösung meines Problems mit der Firma SKY ! Ich möchte meine Wut und Ärger gar nicht hier auslassen, das führt in der Regel zu nichts..hoffe einfach, daß ein Admin das hier liest und es schafft für Klarheit zu sorgen! Mehrere Telefonate mit mehreren Sky Mitarbeitern haben nämlich zu keinem gewünschtem Ergebnis geführt. Ich liste mal meine Geschichte chronologisch auf...

      Ich bin seit 2009 Kunde bei Sky/Premiere und hatte bis 2016 zwei Verträge.

      - 3.11.15        Kündigungsbestätigung von SKY für Vertrag Nr 1 zum 30.04.16

      - 19.1.18        Kündigungsbestätigung von SKY für Vertrag Nr 2 zum 30.04.18

      - 23.5.18        Telefonat SKY Rückholangebot für 24 Monate 24,95 € komplett monatlich kündbar - telefonisch eingewilligt- am 31.05.18

                           schriftlich bestätigt ABER der falschen Vertragsnummer zugeordnet (Nr1), der seit 2 Jahren nicht mehr existiert und auch keine

                             Receiver und Smartcard mehr gibt. (also auch kein Empfang!)

       

                           ES FOLGTEN MEHRERE TELEFONATE MIT DEM VERSPRECHEN DAS KONTO ZU BEREINIGEN!

      01.06.18       Schriftliche Bestätigung einer außerordentlichen Kündigung zu Vertrag Nr 1 zum 30.5.18

      01.06.18       Schriftliche Bestätigung meiner aktuelle Vertragsdaten! Abschluß eines Abos über Vertrag Nr 2 über 66,49 € Beginn 23.05.18 !!!

      02.06.18       Schriftliche Bestätigung einer außerordentlichen Kündigung zu Vertrag Nr 2  zum 30.4.18 !!

      04.06.18        Retoure des aktuellen Receiver inkl Smartcard zu Vertrag Nr 2 mit Widerrufsantrag (zur Sicherheit)

      05.06.18        Abbuchung von 84,22 € von meinem Bankkonto durch SKY- es folgte sofortige Rücklastschrift!-

      07.06.18        Schriftliche 1.Mahnung über 90,91 € von SKY !!

       

      Also mir fällt dazu nix ein..finde es absolut erschreckend wie so ein Unternehmen mit seinen Kunden umgeht !

      Vielleicht hat jemand Tipps wie ich weiter verfahren soll oder es kann sogar jemand direkt helfen.

       

      Gruß

      Jörg

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 6 Antworten