3 Antworten Neueste Antwort am 06.06.2018 18:44 von herbst RSS

    (Vorsätzliche) Fehlinformationen beim Update auf Sky Q

    martsen

      Hallo, ich habe letzte Woche meinen Sky Q Receiver bekommen, nachdem ich telefonisch ein Update abgeschlossen habe.

      Diesen Update (und damit monatliche Mehrkosten von 10 €)  habe ich vor allem zugestimmt, da mir die Dame am Telefon erstens sagte, dass die einmalige Aktvierungsgebühr von 29,00 € entfällt. Diese steht allerdings auf dem neuen Vertrag mit drauf. Und Zweitens, dass ich mit meinem Sky-Q-Abo ab Juni Netflix schauen kann. Dies ist aber bisher nicht möglich.

       

      Ich habe schon telefonisch mit dem Kundenservice gesprochen, nur wirklich kompetente Antworten bekommen habe ich nicht (zumindest hatte ich nicht den Eindruck). Auf meine Nachfrage, ob ich denn die Tonaufnahme des Gesprächs mit der Dame haben könne, die mir Sky Q offenbar zu falschen Konditionen "angedreht" hat, sagte man mir, dass sei nicht möglich.

       

      Meine Frage, hat jemand anderes dieses oder ein ähnliches Problem?