2 Antworten Neueste Antwort am 06.06.2018 22:56 von flight737 RSS

    Danke für Nichts, Sky!

    flight737

      Hallo Alle,sky.jpg

       

      warum ärgert Sky einen ständig? DAS obige End of Season Special habe ich am 2.5. gebucht.

       

      Das war die Antwort:

       

      sky2.jpg

      Trotzdem konnte ich das Spiel an dem Abend nicht sehen (Dir fehlt das passende Sky Ticket).

       

      Eine Bestätigung dazu gab es auch nicht per Mail oder im Kundenkonto.

       

      2 Tage später bekomme ich Abends folgende Mail von Sky:

       

      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Was hab ich noch mal gebucht?
      Neue Tickets: Supersport
      Zahlungsart: BANKEINZUG
      Startdatum: 04.05.2018
      Neuer monatlicher Preis: € 29,99 (inkl. MwSt.)

      Sky Monatstickets können nach Ablauf des ersten Kalendermonats mit einer Kündigungsfrist von 7 Tagen zum Kalendermonatsende gekündigt werden.

      ----------------------------------------------------------------------------------------

       

      Nein, habe ich nicht gebucht, schon gar nicht am 4.5.2018. Ich wollte das Spiel am 2.5.2018 sehen!

      Direkt per Mail dem widersprochen. Keine Antwort darauf.

       

      Also am nächsten Tag trotzdem noch mit mit Sky telefoniert, nette Dame hat das Problem gelöst und das Supersport Abo angeblich storniert. Warum das Ticket an dem Abend nicht funktioniert hat, konnte sie auch nicht beantworten.

       

      Fall gelöst und das neue Angebot gebucht (ich hatte ja kein aktives Ticket....)

       

      sky3.jpg

       

      Dachte ich.....

       

      Einen Monat später zieht Sky knapp 60.-€ per Lastschrift ein. Wofür noch mal bitte?

       

      Nix hat die gute Dame gemacht, im Gegenteil. Brauchte wohl die Provision.

       

      Also heute noch mal mit Sky telefoniert.

       

      Fazit: "Wenn ich nicht wüsste was ich buche und die AGB´s nicht lese, wäre das ja mein Problem". Und ob ich wüsste wie viele Leute Sky buchen, schauen und dann behaupten sie hätten nie was gebucht.

       

      Aha, alle Kunden unter Generalverdacht?

       

      Auf die Nachfrage, was denn mit meinem Widerruf passiert ist kam die lapidare Antwort:

       

      "Den haben wir abgelehnt". Ah ja, und wo war die Benachrichtigung an den Kunden dazu?

       

      Das ist anscheinend Methode bei Sky. Evtl. würde ich mich vielleicht abwimmeln lassen und zähneknirschend die 60.-€ bezahlen.

       

      Aber irgendwann ist es auch mal gut.

       

      Wenn Sky das möchte, dann geht das eben bis zu einer gerichtlichen Entscheidung.

       

      Ach ja, und weil ich das Supersport Abo (welches ich nie gebucht habe) immer noch nicht möchte, bekomme ich auch das "Wir schenken dir den Sommer" Special nicht, das hängt ja zusammen und wenn ich das eine Kündige, bekomme ich das andere auch nicht.

       

      Ok, wer nicht will der hat schon ;-)

       

      Ich habe echt versucht hier sachlich zu bleiben...... aber was für ein beschissener Kundenservice.