1 Antwort Neueste Antwort am 05.06.2018 17:04 von certaintrigger RSS

    Chaos bei Vertragsverlängerung

    certaintrigger

      Hallo zusammen, ich muss gestehen, nach unzähligen Anrufen bei der Hotline und nie beantworteten Mails bin ich etwas genervt...
      Am 9.Mai habe ich ein postalisches Bitte-bleiben-Sie-doch-Angebot angenommen: Alle Pakete+SkyQ für 39,99 Euro für alle 24 Monate, dazu den Sky+Pro Receiver kostenlos + Logistikpauschale.

      Eine Woche später hatte ich noch keine Mail oder Post und so habe ich noch einmal angerufen. Wieder keine Mail oder Versandbestätigung im Nachgang. Also habe ich erneut angerufen. Dann am 23.Mai brachte der Postbote zwei(!) Sky+Pro-Receiver-Pakete. Die in meinem Profil hinterlegte Festplatte steckte laut Kundenportal in dem zweiten, zusätzlich geschickten Receiver. Also habe ich erneut die Hotline angerufen. Im Portal waren nun zwei gleiche Bestellungen mit allen Rabatten eingetragen so dass ich laut System monatlich 0 Euro zahlen sollte. Der Kundenbetreuer hat daraufhin in der Technik angerufen und ein Verfahren angeschoben laut dem mein Kundenprofil resettet werden sollte und alles neu eingetragen. Ich solle ein wenig Geduld haben, lieber erstmal gar keine Technik zurück schicken und auf Mail warten. Das ist nun schon wieder über eine Woche her.

      Noch immer habe ich keinerlei Mail bekommen. KEINE! Weder eine Bestellbestätigung aus der die vereinbarten Konditionen hervorgehen noch eine Mail wie ich nun weiter verfahren soll mit dem zweiten Receiverpaket welches ich nicht bestellt habe.

       

      In meinem Kundenprofil sehe ich, dass inzwischen daran gearbeitet wurde, denn der  Monatspaketpreis ist nun korrekt. Allerdings stehen in der Kostenaufstellung jetzt zwei Mal die Aktivierungsgebühr und zwei Mal die Logistikpauschale. Und so wie ich die Eintragungen im Profil deute, wird das auch gerade so abgebucht. .Update 12:19 Uhr: ..gerade habe ich gesehen, dass mir für den letzten Monat 118,62 Euro abgebucht wurden... vielleicht sollte ich doch langsam mal einen Anwalt einschalten?

       

      Ich wäre wirklich dankbar, wenn sich vielleicht hier ein kompetenter Admin mal der Sache annehmen würde - nochmal die Hotline anrufen und mir Beschwichtigungen anhören, will ich nicht. Das neue Sky bedeutet für mich bisher leider nur Chaos und unberechtigte Kosten. Morgen sind die 14 Tage seit Zustellung der beiden Receiver um, dann widerrufe ich den ganzen Mist.

       

      Nachricht geändert durch Kai Grebasch

        • Re: Chaos bei Vertragsverlängerung
          certaintrigger

          ... jetzt habe ich es mal über einen ganz anderen Weg versucht. Bei Twitter meldete sich der Service direkt nach nem bösen Tweet.... bin gespannt...

           

          Update: Nun, nach einer halben Stunde kommt da jetzt auch nichts mehr zurück.... wenn das hier irgendwann irgendein Admin lesen sollte: Ich wäre für Hilfe dankbar..... langsam verliere ich wirklich die Lust


          Update 16:40 Uhr: Doch noch eine Reaktion vom Twitter-Servicebberater...mal sehen, was passiert.... die Spannung steigt.


          Update 17:00 Uhr: Nun ist das zu viel bezahlte als Gutschrift hinterlegt worden. Was ich mit dem überzähligen Receiver machen soll? Keine Ahnung. Entschuldigung für vier Wochen Ärger gab's keine. Willkommen im Leben.... Jetzt warte ich nur noch auf eine Bestellbestätigung von Sky. Denn schriftlich habe ich noch immer nichts was belegt, dass ich einen Vertrag abgeschlossen habe.